Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?369
  • 09. Dezember 2003, noch kein Kommentar

Langenfeld Der Langenfelder CDU-Politiker Sven Lucht ist offenbar wegen seiner Homosexualität von seiner Partei nicht zur Kommunalwahl im nächsten Jahr aufgestellt worden. Der 28-Jährige, der sich vor allem in Jugendfragen in der Stadt profilierte, sagte der "Neuen Ruhr Zeitung": "Man hat bei der CDU ein Problem damit, dass ich schwul bin, immer wieder hat man hinter meinem Rücken darüber diskutiert, ob ich als Kandidat tragbar bin". Der Mitteilung seines Ortsverbandes Immigrath, Lucht habe seine Kandidatur selbst zurückgezogen, widerspricht er. Lucht will nun alle (Ehren-)Ämter in der Langenfelder Union aufgeben, jedoch nicht aus der Partei austreten. Als Pressesprecher der Lesben und Schwulen in der Union (LSU) will er weiterhin tätig sein. (nb)