Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?3778
  • 08. November 2005, noch kein Kommentar

Las Vegas Über zwei Jahre nach dem fast tödlichen Angriff eines Tigers auf Roy Horn stehen die Magier Siegfried und Roy wieder gemeinsam auf der Bühne. Die beiden Zauberer machten in einem Hotel in Missouri Werbung für die Show des Nachwuchsmagiers Darren Romeo - und versprachen, bald wieder mit ihrer eigenen Show aufzutreten. Erst im September war Roy ohne fremde Hilfe wieder einige Schritte gelaufen: gut 50 Meter, nur auf einen Stock gestützt. Mit Partner Siegfried habe er die Premiere der Show "Avenue Q" besucht. Dank intensiver Rehabilitation mache Roy großartige Fortschritte, sagte sein Sprecher Dave Kirvin. "Wir werden zurückkommen. Ich werde dafür sorgen, weil ich bemerkenswerte Fortschritte mache. Die Ärzte haben mir versichert, dass ich wie neu sein werde", versicherte Magier Roy in Missouri. Der in Nordenham bei Bremen geborene Roy war bei seiner Show im Hotel "Mirage" in Las Vegas von dem weißen Tiger Montecore in den Hals gebissen worden. Er überlebte mit schwerem Blutverlust und einem Schlaganfall. Mehrere Operationen waren nötig. (jg)



Hat Roy Horn Angestellte begrapscht?

Roy Horn ("Siegfried & Roy") muss sich nun offenbar gegen Vorwürfe wehren, er habe Angestellte sexuell belästigt.