Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=3811
Home > Kommentare

Einzelkommentar zu:
Bushido darf weiter rappen


#2 wolfAnonym
  • 11.11.2005, 20:23h
  • also sind wir keine beleidigungsfähige mehrheit !!!!
    aber für ein bisserl "pr-rummel " gut genug !
    um es korrekt auszudrücken : wem gehört mehr auf `s maul ? bushido oder den richtern ?
    nachdem frau dr. merkel vor wenigen minuten bundeskanzlerin wurde, ist ja alles bushido !
    minderbemittelde dürfen in diesem land polizeilich überwacht , zur rasterfahndung ausgeschrieben werden, alles kein problem, hauptsache die eigene kasse stimmt.
    wenn joschka fischer zu seiner "sparta bank "geht, wie vor 1 stunde, werden 5 mann personenschutz benötigt und 2 "firmenwagen", alles das bezahlen wir auch.
    wo leben wir eigentlich ?????
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel