Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/detail.php?article_id=3811
Home > Kommentare

Kommentare zu:
Bushido darf weiter rappen


#101 transformatAnonym
  • 25.05.2007, 13:04h
  • Wie? Seit Wochen keine Kommentare?? Oder
    heißt das - keine Meinung, keine Haltung, keine
    POSITION ???
    Heute ist Verfassungstag (23.5.) -. und die Würde
    ist weiterhin antastbar! Wieviel psychosoziale Ver-
    wahrlosung ist noch möglich?
    Kriegt jemand den Arsch hoch und demonstriert mit uns in Bonn Würde; Anstand und RESPEKT ???
    Gegen die Homo(=Mensch)phobie von Moskau
    bis Kingston (Jamaika)?
    Mailed an stop-hip-hop@web.de

    Euer TRANSFORMAT, eine Transe mit Format!
  • Antworten » | Direktlink »
#102 transformatAnonym
  • 25.05.2007, 15:24h
  • Nachtrag zu Kommentar wg.Bushido (8.6. Bonn):
    Wir sind erreichbar nur unter:
    stop-hip-hop1@web.de
    Sorry `bout that.
    Euer TRANSFORMAT
  • Antworten » | Direktlink »
#103 GuterjungeAnonym
  • 06.06.2007, 10:45h
  • OH mein Gott!^^
    Ihr müsst euch doch einfach nur über alles aufregen oder was? Wisst ihr, ihr habt einfach Angst vor Menschen die die Wahrheit sagen, viele denken so wie BUSHIDO oder Aggro es aussprechen, nur sie sagen es halt nicht so offen, tja und warum sollen diese Leute nicht ihre freie Meinung aussprechen?HÄH??? Is das hier in freies Land? Wir akzeptieren eure Art doch auch, oder müssen sie trauriger weise akzeptieren. Ich denke persönlich genauso wie Bushido über euch, solange mich keiner von euch dumm anmacht seid ihr mir eigentlich auch feinst egal! Ihr wisst garnich wie solche Leute aus unteren Schichten aufwachsen, ihr habt gar keinen Bezug zu dieser Musik, wenn ihr mal bisschen mehr Plan davon habt dann regt euch meinetwegen auf. Außerdem belappt der schwule gar nicht so oft wie ihr schreibt, weil sich eigentlich keiner für euch interessiert man! Bushido is einfach nur genial, ihr müsst seine Musik nich anhörn oder? Hört doch weiter "Tokio Hotel" an oder "US5" und holt euch von den Spasten Autogramme! king of kingz bleibt bushido alta, peace
  • Antworten » | Direktlink »
#104 es interisiert euch nicht wie ich heiße ihr spasstenAnonym
  • 10.06.2007, 15:08h
  • haltet dir fressen yaaaaa bushido is the king hahaha seid mal nicht neidisch yaaaaaaaaa bushidoo i love youuuuuuuuuuuuuu mach weiter sooooo und dir anderen haltet einfach eure fressen und seid nicht neidisch ok mi lan
  • Antworten » | Direktlink »
#105 Markus MildnerAnonym
  • 12.06.2007, 09:28h
  • Bushido muss es ja wissen...

    Wenn man sich mal Gedankenmachtüber die Kunst, die Bushido vertritt und mit der er versucht ist sein Leben zu finanzieren wird klar, dass man ihn machen lassen sollte...

    Meine Güte... Ihr ganzen Tunten heult doch nicht gleich! Wo Gas und Strom heutzutage so teuer ist, Mensch! Da will der rappende Vokabelhirte Anus Freidewitzky-Busch-mit-Schiefohr... oder so - Entschuldigung - den Mesnchen nur gutes tun. Schwulen Menschen, denn ne zu respektierende Gruppierung sind wir ja nicht, daher schenkt uns der teils gewaltverherrlichende Vollidiot auch Energien (sprich Gas & Co.) - Eignetlich ganz nett, oder?
    Nur zu bedauerlich, dass ich mich als ordentlich und nicht provozierender, deutscher Homosexueller nicht öffentlich zu diesem Prollgossenkind äußern darf, ohne wegen Beleidigung oder versuchtem Rufmord angezeigt zu werden... Bei ihm ist es also Kunst - bei mir ein Verbrechen. Er geniießt als schlechter Künstler die beinahe uneingeschränkte Meinungsfreiheit und ich als infam verunglimpfter Schwuler, habe gefälligst den Mund zu halten...? Das kann nicht die Wahrheit sein in diesem Land!

    Und abschließend sei gesagt, wenn Bushido diese Nummer vor Journalisten nur der PR halber eingesetzt hat, gehört er wegen gewolter Verletzung der Menschenwürde von Homosexuellen aus der Musikbranche entlassen! Denn: Der Trend geht unter den heutigen Jugendlichen wieder in Richtung antischwul und höherer Gewaltbereitschaft.
    Und dass, meine werten Mithomosexuellen und Schwulenfreunde... Haben wir unter anderem Leuten wie Bushido zu verdanken, der nun munter und dreckig lachend weiterrappt!

    Welch Schande...
  • Antworten » | Direktlink »
#106 Bushido fanAnonym
  • 26.06.2007, 23:13h
  • ich finde es scheisse wie viele denken immer über bushido herziehen zu müssen!!! ich kann nur soviel sagen ich bin ein riesen großer bushido fan und ob ihrs glaubt oder nihct ich bin ein deutscher "arisch sogar um genau zu sein und das bedeutet nicht das ich ne nazi ... wäre ganz im gegenteil ich bin so wie bushido groß geworden und mache auch vieles gleich wie er zb bei der lehre und und und ich habe auch miene eigene musik!!!! und deswegen verstehe ich auch bushido es sind ales spinner und homos die meinen über bushido herziehen zu müssen dazu kann ich nur sagen " FICKT EUCH " ihr seid alles tunten und spinner du fummelst im arsch deines vater mit deinen finger !!!!!!!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#107 Bushido fanAnonym
  • 26.06.2007, 23:14h
  • ich finde es scheisse wie viele denken immer über bushido herziehen zu müssen!!! ich kann nur soviel sagen ich bin ein riesen großer bushido fan und ob ihrs glaubt oder nihct ich bin ein deutscher "arisch sogar um genau zu sein und das bedeutet nicht das ich ne nazi ... wäre ganz im gegenteil ich bin so wie bushido groß geworden und mache auch vieles gleich wie er zb bei der lehre und und und ich habe auch miene eigene musik!!!! und deswegen verstehe ich auch bushido es sind ales spinner und homos die meinen über bushido herziehen zu müssen dazu kann ich nur sagen " FICKT EUCH " ihr seid alles tunten und spinner du fummelst im arsch deines vater mit deinen finger !!!!!!!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#109 NighthawkAnonym
  • 19.07.2007, 03:21h
  • Wenn Schwulekeine "beleidigungsfähige Bevölkerungsmehrheit sind" dann waren 6 Millionen Juden in Auschwitz auch nicht beleidigungsfähig?
    Wie lange muss diese Gesellschaft sich solche "Figuren" noch gefallen lassen?
    Und wer vergibt solchen "Massenmördern in spe im Kopf" noch Medienpreise?
  • Antworten » | Direktlink »
#110 stromboliProfil
  • 19.07.2007, 10:16hberlin
  • @nighthawk ,
    wie lange muß man einen schmutzkübel ala bull-shit-o ertragen , um eine der verdummung ausgelieferte "jugendszene " mit gülle aufzufüllen . Jungmänner mit komunikationsdefiziten , gefangen in ihrer analfixierten sprachakrobatik , von einem volltrottel vollgesülzt werden .

    Wie lange aber muß man einen staatsanwalt , ertragen, der angesichts eindeutigem strafbestandes, noch, von nicht relevanten bevölkerungsgruppen fasselt . Und das in berlin !
    Gibt es eigentlich rechtsberatung , um diesem
    veramteten unterstüzer von aufrufen zu straftaten , das handwerk zu legen ?
    Die unheilige allianz der justiz oder zumindest einzelner ihrer vertreter, mit faschistischen gedankengut , schien überwunden . Die realität beweißt das gegenteil !
    Aber: was buschido -g-hot und sonstigen
    der musikszene , ist der herr staatsanwalt der
    der justiz : untragbar !
  • Antworten » | Direktlink »

» zurück zum Artikel