Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?3940

Dubai (queer.de) - In den Vereinigten Arabischen Emiraten droht einem Dutzend Männern eine Bestrafung aufgrund ihrer Homosexualität. In einem Hotel in Ghantout hatte die Polizei in einer Razzia bei einer angeblichen "Homo-Hochzeit" die Männer festgenommen, einige davon als Frauen gekleidet. Ein Sprecher des Innenministeriums betonte, die Männer würden nach islamischen Recht vor ein Sharia-Gericht gestellt. Neben einer Hormon-Behandlung droht ihnen eine Gefängnisstrafe sowie Auspeitschung. Die Medienberichte lassen offen, ob zu den Inhaftierten Transsexuelle gehören. Diese haben in den Vereinigten Emiraten keine rechtliche Anerkennung und werden oft als Homosexuelle eingestuft. (nb)



#1 pflanzen-freundAnonym
  • 28.11.2005, 17:15h
  • schade,
    ich dachte, die VAE seien relativ "westlich" eingestellt und würden homosexualität daher zumindest "tolerieren"...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 wolfAnonym
  • 28.11.2005, 17:33h
  • na da fahren wir doch gleich hin, nachdem sich schon so viel deutsche ( hartz IV empfänger) ein haus auf der palme gekauft haben. ein wunderbares land.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 holga-waldaAnonym
  • 28.11.2005, 18:15h
  • die quelle oder agentur zu dieser meldung
    wäre nett.
    die anschrift der botschaft geht über google.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 Norbert BlechAnonym
#5 JensAnonym
  • 28.11.2005, 19:50h
  • Tja die arabischen Emirate scheiden damit wohl als Urlaubsziel aus. Es sei denn man ist masochistisch veranlagt und steht auf Schläge.

    @ Wolf :
    Es soll auch Harz IV Empfänger geben die unverschuldet in die Situation geraten sind genau so wie es Schmarotzer drunter gibt. Also schere nicht alle über einen Kamm du magst ja auch nicht als kleidchentragende kleinejungsverführende Trümmertunte bezeichnet werden. Nix für ungut aber ein wenig unterscheiden.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 LinkerCacheAnonym
  • 28.11.2005, 20:08h
  • @Wolf: ".....schon so viel deutsche ( hartz IV empfänger) ein haus auf der palme gekauft haben...."

    Meinst DU nicht, das DU damit ein wenig den Bogen Überspannst?? Oder bist DU auch auf Clements Märchen von den "Abzockern" & "Parasiten" rein gefallen? Die wirklichen Abzocker sind nämlich unter seinesgleichen zu finden!
  • Antworten » | Direktlink »
#7 GuyAnonym
#8 peterchenAnonym
  • 29.11.2005, 09:46h
  • @wolf

    schuldig, was arbeitslosigkeit anbetrifft, sind nur diejenigen, die viel geld dafür bekommen, dass sie arbeitsplätze abbauen. genauso schuldig sind diejeniegen, die dazu beitragen arbeitslosigkeit gesellschaftlich zu verachten, indem menschen ohne arbeit als "schmarotzer" hingestellt werden! eine gesellschaft, die es gut heißt wirtschaftlichkeit vor menschlichkeit zu stellen, hat auch ohne wenn und aber für die opfer dieser entwicklung zu sorgen und diese nicht gesellschaftlich und wirtschaftlich auszugrenzen. aber das hat nun gar nichts mit den eigentlich skandalösen vorgängen in den vae zu tun! oder vielleicht doch?!
  • Antworten » | Direktlink »