Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?4032

Köln (queer.de) - Ralph Morgenstern trennt sich von 100 Anzügen aus dem Atelier Andreas Janczyk, um deren Erlös der Aids-Hilfe Köln zu Gute kommen zu lassen. Alle Anzüge wurden für Morgenstern persönlich maßgeschneidert und besitzen die Konfektionsgröße 52. Die Modelle wurden des öfteren in der ZDF-TV-Show "Blond am Freitag" von Morgenstern getragen und sind dementsprechend bunt und schrill. Für den 16. Dezember ist die nächste Sendung geplant. "Dann will ich in der Sendung den Benefiz-Scheck an die Aids-Hilfe Köln überreichen", verriet Morgenstern bei einer Pressekonferenz. Jeder Anzug kostet 120 Euro. Außerdem hatte der Moderator auch einen Ratschlag parat, wann man die extravaganten Anzüge anziehen kann: "An Karneval!" Bestellungen werden unter der Telefonnummer 0221 – 2 02 03 66 entgegengenommen. (jg)



#1 FabianAnonym
  • 14.12.2005, 21:53h
  • Wahrscheinlich bietet diese nölende, flötende, fiepende und megapuffige Schwüldrossel, auch bekannt als Kaffeeklatschprolet, die sich um die Verarschung Homosexueller besonders verdient gemacht hat, auch noch ihre Unterhosen feil, nur um mal wieder durch alle Medien zu trullen.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 janAnonym
#3 pflanzen-freundAnonym
  • 15.12.2005, 18:10h
  • das würde ich aber auch sagen @Florian.

    es können nicht alle so wunderbar angepasst und verklemmt unauffällig leben wie du...
  • Antworten » | Direktlink »