Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?4105
  • 02. Januar 2006, noch kein Kommentar

London (queer.de) - Pop-Mutti Madonna (47) bringt am 6. Januar ihren ersten Wein auf den Markt. Das berichtet MTV. Erhältlich ist die Kreation aus dem Napa Valley in den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Barbera, Pinot Grigio sowie als alkoholfreier "Unwine". Alle Etiketten nehmen Bezug auf Madonnas neues Album "Confessions on a Dancefloor". Billig ist das süffige Vergnügen aber nicht: Die Weine kosten bei www.celebritycellars.com zwischen 20 und 35 Euro. Bereits seit einigen Jahren gibt es Wein von Madonnas Vater Tony Ciccone. Er keltert im Bundesstaat Michigan unter anderem Pinot noir und Gewürztraminer. Madonna ist allerdings die erste Musikerin die ihren "eigenen" Wein anbietet: Zuvor hatten zum Beispiel Folk-Bard Bob Dylan und Mick Hucknall (Simply Red) Weine auf den Markt gebracht. Auch "Grease"-Schönheit Olivia Newton-John bietet seit einigen Jahren ihren australischen Wein "Koala Blue" an. (jg)