Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?4359

Na, na! Was ging denn da zwischen dem singenden Kermit-Ersatz und Trash-Transe Olivia Jones in einem Hamburger Club ab?

Von Carsten Weidemann

Das war wieder ein gefundenes Fressen für die "Bild"-Zeitung: Daniel Küblböck, vom Zentralorgan des guten Geschmacks gleich zum "Zünglböck" ernannt - hatte mit "Kult-Transe" Olivia Jones einen "bösen Kuss-Unfall". Im Hamburger "Royal Chicken Club" berührten sich ihre Zungen: "Hat es zwischen den beiden jetzt richtig gefunkt?", fragt die "Bild". Für Olivia, die bei den letzten Bürgerschaftswahlen als Drag Queen antrat und immerhin 0,5 Prozent der Stimmen holte, soll Daniel nur noch ein "kleiner Gurkenhase" sein. Umgekehrt nannte Daniel die Hamburger Societylady "mein Zaubermäuschen".

- w - Video (51s) - Feiere Pride mit Levi's®

Wahre Liebe wird sich bei den beiden wohl trotzdem kaum entwickeln, meint queer.de. Denn beide sind eigentlich auf dem absteigenden Ast. Sie lernten sich einst im "Big Brother"-Container kennen, was an sich schon kein gutes Omen ist. Mit Küblböcks Karriere ging es auch steil bergab, sein neues Album wird selbst von einst hartnäckigen Fans ignoriert. Und Olivia Jones' beste Tage sind auch schon vorbei. Gegen den Abstieg küssen sie nun an - da müssen sie uns aber noch einiges mehr bieten...

17. Februar 2006



Daniel Küblböck hat 'nen Kerl

Zuletzt war er noch mit "Uschi", einer tatsächlichen Frau zusammen. Nun spricht der Sänger von seinem Weihnachtsdate mit einem Belgier.
#1 OlliAnonym
  • 17.02.2006, 16:49h
  • Daniel K. berührt die zunge von Olivia J. ....
    Also irgendwie ist diese schlagzeile mal wieder so aufregend als würde in asien ein sack reis umfallen...typisch bild eben, aus belanglosem unsinn eine riesen schlagzeile kloppen.
    Was mich aber immernoch aufregt ist diese tierquälerei im dschungelcamp (siehe bild), selbst in diesem bericht hier wird es nebenbei nur als insektenknutschen erwähnt.
    Jedenfalls ist Kübelböck seit dieser dämlichen dschungelshow bei mir für immer untendurch....aber was soll man schon von einem superstarkandidaten erwarten, ob gay oder nicht :)
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Strubepeter
  • 18.02.2006, 10:25h
  • Nicht alles was in der Blöd-Zeitung steht ist berichtenswert. Diese Schreiberlinge als "Journalisten" zu bezeichnen wäre eine Beleidigung. Was wäre die Welt ohne Paradies-Vögel wie unser Daniel - sterbenslangweilig !!!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 heartbeat007Anonym
  • 19.06.2006, 18:39h
  • ich finde es echt mies das daniel immer negative berichte abkriegt er zeigt wie er ist und ist das so schilimm ich bewundere seinen mut und seine enzigartige art
  • Antworten » | Direktlink »