Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?4466
  • 15. März 2006, noch kein Kommentar

Toronto (queer.de) - Der französischsprachige Coming-out-Film C.R.A.Z.Y. hat am Montagabend 10 Genie-Awards, das kanadische Pendant der Oscars, gewonnen. Der von Regisseur Regisseur Jean-Marc Valée gedrehte Streifen handelt vom schwulen Teenager Zachary, der in einem katholischen Elternhaus im Montréal der 70er Jahre aufwächst. C.R.A.Z.Y. erhielt Auszeichnungen als bester Film, beste Regie, bestes Drehbuch, sowie diverse Schauspieler- und Technik-, Kostüm- und Musikpreise. Der Film war vor allem populär in der frankokanadischen Provinz Québec, in der er 5,8 Millionen Dollar einnahm. Im Rest des Landes spielte der Streifen lediglich 500.000 Dollar ein. C.R.A.Z.Y. eröffnete 2005 auch das Verzaubert-Festival, das in München, Frankfurt, Köln und Berlin stattfand. Als Deutschlandstart ist der 25. Mai angesetzt. (dk)