Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?4649

Nach dem großen Erfolg im letzen Jahr finden in diesem Herbst die zweiten lesbisch-schwulen Golfmeisterschaften statt.

Von Carsten Weidemann

Golf ist längst auf dem Weg, ein Breitensport zu werden. So finden die kleinen, weißen Bälle auch mehr und mehr den Weg in die Gay-Community. Darum finden vom 30. September bis zum 1. Oktober wieder die German-Rainbow-Open (GRO) statt. Im letzten Jahr war die erste Veranstaltung mit rund 90 Teilnehmern aus England, Dänemark, USA und natürlich Deutschland, ein so großer Erfolg, dass die GRO nun regelmäßig einmal im Jahr stattfinden sollen. Es gelang somit auf Anhieb, die erste offene schwul/lesbische Golfmeisterschaft in Deutschland zu etablieren. Selbst Spielern mit niedrigem Handicap geht es laut den Veranstaltern primär um den sportlichen Aspekt. Gespielt wird an zwei Tagen auf der Anlage von WinstonGolf bei Schwerin. Unterteilt wird natürlich nach Damen und Herren, in je einer Brutto- und drei Nettowertungen über 36 Löcher. Selbst für noch nicht spielberechtigte Golf-Interessierte gibt es im Rahmen des Event-Wochenendes ein entsprechendes Angebot: ein Schnupperkurs am Samstag für alle, die im "einschlägigen Kreis" ihre ersten Ball-Kontakte erleben wollen. Der öffentliche Neun-Loch-Platz von WinstonGolf steht danach den Golf-Neuinfizierten zur Verfügung das Erlernte auszuprobieren und zu vertiefen.

Aber auch der gesellschaftlich-soziale Gesichtspunkt kommt bei diesem Turnier nicht zu kurz. So ist für viele die Tatsache, mit Gleichgesinnten auf die Runde gehen zu können eine Motivation, an den zweiten German-Rainbow-Open teilzunehmen. Die gesellige Seite der Veranstaltung spielt eine mindestens ebenso wichtige Rolle, wie die sportliche Herausforderung. Die Abendveranstaltung am Ende des ersten Turniertages bietet neben einem festlichen Buffet den geeigneten Rahmen alle Teilnehmer kennen zu lernen und für weitere Golfrunden – oder wozu auch immer – Kontakte zu knüpfen.

13. April 2006



#1 Ottmar MeierAnonym
  • 29.06.2007, 00:21h
  • Hallo Redaktion, hallo Leser(innen). Dieser Artikel ist relativ
    alt (aus 2006). Wer an aktuellen Informationen interessiert ist,
    besucht die Website des Turniers:
    www.german-rainbow-open.com
    (Auch Redakteure, bitte – dort ist eine
    aktuelles PR-Set zum Download unter > Media)
    Gruß aus HH,
    Ottmar
  • Antworten » | Direktlink »