Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?4700
  • 23. April 2006, noch kein Kommentar

Der "Utopia Guide to Thailand" ist der neue schwul-lesbische Reiseführer für das ganze Land - leider nur auf Englisch.

Von Carsten Weidemann

"Viele Touristen berichten, dass sie in Thailand mehr Schwulen und Lesben begegnet sind als in jedem anderen Land, das sie zuvor bereisten", beginnt John Goss sein Vorwort zum "Utopia Guide to Thailand". Eine Aussage, die man - zumindest was Schwule betrifft - sicher bestätigen kann. Doch leider verzichtet der Autor darauf, in seinem 220-seitigen Reiseführer den Ursachen des "Homo-Booms" auf den Grund zu gehen. Mit Ausnahme des Vorworts gibt es keine Hintergrundinformationen zur Homosexualität im ehemaligen Siam und zur gesellschaflichen Situationen von Lesben und Schwulen.

Dennoch ist der englischsprachige Band der aktuellste schwul-lesbische Thailand-Guide, der derzeit in gedruckter Form vorliegt. Insgesamt 18 Städte werden gelistet, neben den Touristenzentren Bangkok, Chiang Mai, Phuket, Samui und Pattaya immerhin auch auch kleinere Orte wie Trang oder Udon Thani. Sortiert u.a. nach Gruppen, Bars, Discos, Hotels, Massagesalons und Restaurants werden die homospezifischen Adressen nicht einfach nur aufgezählt, sondern ausführlich und objektiv kommentiert. Bei den meisten Locations kann man sich tatsächlich ein Bild davon machen, was einen dort erwartet.

Die meisten Informationen (und sogar einige mehr) gibt es zwar auch im Online-Guide auf dem Portal gay-thailand.de. Doch wer lieber ein "richtiges" gebundenes Buch mit Farbcover im Rucksack hat als eine Loseblattsammlung von Ausdrucken, kann sich den Band seit kurzem bei Amazon Deutschland bestellen.

John Goss: Utopia Guide to Thailand. The Gay and Lesbian Scene in 18 Cities Including Bangkok, Chiang Mai, Pattaya & Phuket, 240 Seiten, Lulu Press, Dezember 2005, ca. 20,90 Euro

23. April 2006