Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?4767

München/Marktl (queer.de) - In Marktl, dem Geburtsort von Papst Benedikt XVI, soll 2007 zum ersten Mal ein CSD ausgerichtet werden. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Initiator Robert Kastl begründete in dem Blatt sein Vorhaben damit, dass in letzter Zeit Provokationen seitens der katholischen Kirche "enorm zugenommen" hätten. Kastl ist auch Marketingleiter des Berliner CSDs und der Prideweek. Marktls Bürgermeister Hubert Gschwendtner (SPD) sagte, es liege noch kein Antrag auf eine Demonstration vor. "Wenn ein Antrag eingeht, prüfen wir die Angelegenheit", so Gschwendtner. 2004 hatte ein CSD im Wallfahrtsort Altötting für Aufregung und Proteste gesorgt (queer.de berichtete). Marktl ist ein 2.700-Einwohner-Dorf im Landkreis Altötting in Oberbayern. (dk)



Auch Westerwelle lobt Papst

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat sich positiv über die Aussagen von Papst Franziskus zur Homosexualität geäußert.
Wo ist der bekennende Hetero?

Die Berichterstattung zum Rauswurf des Theologen David Berger holt den "bekennenden Schwulen" aus der Stereotypen-Mottenkiste. Ein Standpunkt von Christian Scheuß.
Vatikan lehnt Botschafter wegen Homosexualität ab

Frankreich kann den von Staatspräsident Nicolas Sarkozy ausgewählten Botschafter für den Vatikan nicht entsenden, da Papst Benedikt XVI wegen der Homosexualität des Diplomaten sein Veto eingelegt hat.

18 Kommentare

#1 Georg und JörgAnonym
#2 holga-waldaAnonym
  • 04.05.2006, 21:29h
  • alternativ böte
    sich eine prozession
    oder staffete
    oder corso oder
    schwulenkette
    oder
    schnipseljagd
    oder......
    von marktl am inn
    nach braunau am inn
    an.

    umgekehrt geht auch, klar

    wassersport für´n guten zweck ginge auch.
    oder beides....z.b. regenbow-warrior auf ner
    inn-floßfahrt, das ginge dann nur von marktl(D) nach braunau(A), dort gegen die strömung ist schweisstreibend...

    16,8 km könnte man mit leidenstationen
  • Antworten » | Direktlink »
#3 NACHTRAGAnonym
  • 04.05.2006, 21:38h
  • ...... zum anchronistischen umzug machen....

    CSD-Parade zwischen alpenländischen kühen und buam..da tobt die lederhose,
    da jodelt der klerus. echt nur 16,8 km !!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 JESUS IM WOKAnonym
#5 erkanAnonym
  • 04.05.2006, 22:06h
  • alles gute kommt von oben.
    gibt´s fesselballons mit regenbogenfarben ?
    wie reagieren die teile,
    wenn man sie mit einem
    mega-transparent verbindet ?
    welchen ballast darf man abwerfen ?
  • Antworten » | Direktlink »
#6 linuxerAnonym
  • 04.05.2006, 22:29h
  • na, wollen doch mal sehen, ob dann die vielen fundamentalistisch-katholischen Touristen( oder terroristen) aus USA und so weiter immernoch da hin wollen, wenn da einige tausend derer, die sie als Teufel bezeichnen, durchfeiern....
  • Antworten » | Direktlink »
#7 MichaProfil
  • 05.05.2006, 09:37hMünchen
  • Einige tausend halte ich für übertrieben. In Altötting waren damals nur so viele, weil hunderte von Leuten aus München angereist waren. Aber Marktl liegt ja noch weiter vom Schuss. Ob sich da jemand die Mühe macht, von außerhalb zu kommen?
  • Antworten » | Direktlink »
#8 seb1983
  • 05.05.2006, 14:19h
  • Es wäre zwar wünschenswert, dass viele Leute kommen, aber vermutlich wirds eher ein Trauerzug werden.

    Die großen CSDs in Köln Berlin und Co. sind ja nicht so beliebt weil es Demos sind sondern zum Party machen, saufen fressen f***en. Das hier wäre mal eine echte Demo.
  • Antworten » | Direktlink »
#9 Adrian AhlhausAnonym
  • 05.05.2006, 14:32h
  • @JESUS IM WOK - Lass den Chinesen der Volksrepublik nur die 'demokarische' Bichofsweihe. Dass hat es im Frankreich der 15. Jahrhunderts bereits gegeben. Der König bestimmte wer Bischof wurde. Nur so wurde verhindert, das der Petrusstuhl das Land ausplünderte. Andere Länder, zum Beispiel die Menschen in den deutschen Fürstentümern, hatte weniger Glück.
  • Antworten » | Direktlink »
#10 manni2Anonym
  • 05.05.2006, 15:20h
  • Finde ich toll, hoffe Bendikt gibt sich einen Ruck und erscheint in einem noch bunteren Outfit und marschiert mit!!!
  • Antworten » | Direktlink »