Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?4785
  • 08. Mai 2006, noch kein Kommentar

Die Fortsetzung naht märchenhaft: "Dschinn Dschinn 2: Schleierzwang im Sündenpfuhl" von Ralf König.

Von Carsten Weidemann

Auch in Teil zwei seines Dschinn-Dschinn-Comics "Schleierzwang im Sündenpfuhl" spielt Ralf König mit unseren Träumen von perfekten Körpern und unvergleichlichem Sex. Aber hinter der lasziven Fassade geht es um mehr. Dass gerade er beim 12. Internationalen Comic-Salon in Erlangen den Spezialpreis der Jury (Max-und-Moritz-Spezialpreis 2006) für seine künstlerische Stellungnahme im Kampf um die Mohamemd-Karikaturen bekommt, überrascht nicht. Als im Februar dänische Botschaften in Flammen aufgingen, gab König den islamischen Fanatikern seine Antwort mit dem Zeichenstift.

«Ich frage mich, schreibe ich jetzt Reizwörter wie ‹Islam», ‹Koran› oder ‹Allah› in die Sprechblasen. Kann ich mir das hier mitten in Europa erlauben oder nicht? (…) Ich finde nicht, dass man in der jetzigen Situation noch provozieren und Öl ins Feuer gießen sollte. Aber man muss als Folge der Empörung der islamischen Welt jetzt weniger über die Grenzen der Pressefreiheit nachdenken, sondern über die zu verteidigenden Werte unserer Demokratie.»

In "Dschin Dschin 2" streift der schwule Comic-Großmeister durch die bunte, sinnliche Welt von Tausendundeiner Nacht. Poesie und Ironie, Political Incorrectness und dem Spiel mit den reziproken Hetero-/Homoklischees – König pur.

Der arabische Chronist seine Erzählung von der wundersamen Entdeckung eines alten, windschiefen Teekännchen, das wie ein deux ex machina alle Herzens- und Lendenwünsche erfüllen kann. Ein Wunderwerk, das im Handumdrehn alle erotischen Wünsche, auch die verwegensten und verruchtesten, erfüllt: Reibt man an ihm, erscheint ein Prachtbild von Mann, allen gefügig, allen zu Diensten, egal ob Mann oder Frau – wenn nur die richtige Zauberformel gesprochen wird: "Dschinn Dschinn".

Ralf König: Dschinn Dschinn2: Schleierzwang im Sündenpfuhl, Rowohlt, 160 Seiten, 9,90 €

8. Mai 2006