Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?4804

London.Der Führer der extrem rechten British National Party, Richard Barnbrook, soll laut Medienberichten an der Produktion eines homoerotischen Films beteiligt gewesen sein. Im Mitte der Achtziger Jahre entstandenen Streifen "HMS Discovery: A Love Story" sollen junge Männer zu sehen sein, die nackt sind und sich gegenseitig befummeln, zudem sollen zwei Männer beim Sex zu sehen sein. Darunter seien schwule Gedichte zu lesen. Barnbrook wird im Abspann als Produzent und Regisseur genannt. "Das war ein künstlerischer Film und nicht mehr. Kein verdammter Pornofilm", verteidigt sich der Parteiführer. Die British National Party hat in der Vergangenheit Homosexualität als kriminelle Handlung bezeichnet und AIDS als Rache der Natur gegen Schwule. (cs)



#1 Adrian AhlhausAnonym
  • 11.05.2006, 14:07h
  • Wenn Politik des guten Geschäfts wegen veranstaltet wird, dann kommt man schon mal auf Abwege. Doch das, so vermute ich, wird den Anhängern dieses Herrn auch nicht die Augen öffnen können.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 SAMAnonym
  • 11.05.2006, 14:34h
  • Ach wieder sowas Überflüssiges! Beim Geldmachen interessiert es diese politischen Lamentierer doch nicht wie oder was? Und das auch Schwule rechter Propaganda hinterherlaufen, obwhl sie gerade zu deren feindlichen Aussagen gehören ist auch nichts Neues.

    Die Dummheit stirbt nur kurz vor der Hoffnung, also nicht ganz zuletzt aber fast!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 aquarius40Anonym
  • 11.05.2006, 16:18h
  • Jetzt hat die Wissenschaft einen Beweis, dass neben anderen Faktoren auch Homophobie als Alzheimer-fördernd zu sehen ist.
    Bitte nicht daraus schließen, dass ich die Vermutung habe, dass alle Alzheimer-Erkrankten homophob waren. NEIN!!!!
    Aber es ist vielleicht eine neue Form von Alzheimer, die sich aus der Homophobie entwickelt.
    Scheint wohl bei allen Rechtsextremisten so zu sein, denn bei Alzheimer stirbt Kurzzeitgedächtnich zuerst und das Langzeitgedächtnis zuletzt.
    Da sie immer noch die Nazizeit verherrlichen.

    ber hier im britischen Falle, wurde das Schwulsein, was wir schwule als Sekt des Lebens bezeichnen, als Wasser deklariert:
    stellt sich heraus, dass dieser Kerl Wasser predigt, aber im Geheimen Sekt säuft!
    KOTZ!!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 MarstophProfil
  • 12.05.2006, 10:09hBerlin
  • Na, das Phänomen ist so neu nicht.
    Da muß man sich nur mal die Firmenbeteiligungen des Vatikan ansehen... Und die Katholen sind schließlich absoluter Weltmeister in Doppelmoral :-))
  • Antworten » | Direktlink »
#5 chrissisAnonym
  • 14.05.2006, 11:16h
  • zitat: "Die British National Party hat in der Vergangenheit Homosexualität als kriminelle Handlung bezeichnet und AIDS als Rache der Natur gegen Schwule. " zitat ende.

    na darum haben die heten ja auch aids. oder wie erklären sich die damen und herren dann das phänomen???
  • Antworten » | Direktlink »