Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?484
  • 14. Januar 2004, noch kein Kommentar

Paris Der Mann, der im Oktober 2002 ein Messerattentat auf den Pariser Bürgermeister Bertrand Delanoë verübte, ist von Ärzten als nicht verhandlungsfähig und nicht zurechnungsfähig eingeschätzt worden. Azedine Berkane hatte den offen schwulen Bürgermeister bei einer Veranstaltung im Rathaus angegriffen und schwer verletzt, als Grund gab er den Hass auf Homosexuelle an. Der zuständige Pariser Ermittlungsrichter stellte das Verfahren gegen den damals 39-jährigen Messerstecher am Montag ein und überwies ihn in eine Psychatrie. (nb)