Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?4846
  • 22. Mai 2006, noch kein Kommentar

Schwule Lust in Text und Bild. Der neue Reader aus dem Konkursbuchverlag zeigt nackte Tatsachen.

Von Carsten Weidemann

Der dritte Band der Reihe "Mein schwules Auge" ist seit kurzem erhältlich. Der von Axel Schock und Rinoldo Hopf herausgegebene Reader bietet wieder jede Menge schwule Lust in Text und Bild. Von Männern und Körpern, ihren Fetischen. Über Sex via Internet und über Pornografie, ihre Macher und was sie aus uns macht.

"Mein schwules Auge 3" versammelt sexuelle und künstlerische Abenteurer und Exoten jeder Couleur, darunter viele neue Talente neben Stars wie Matthias Herrmann und Ralf König.

Rinaldo Hopf, Axel Schock (Hrsg.): Mein schwules Auge 3, 295 Seiten, Konkursbuchverlag, 2006 , 15,50 €

22. Mai 2006