Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?4855
  • 22. Mai 2006, noch kein Kommentar

Los Angeles (queer.de) - Superstar Madonna (47) hat am 21. Mai ihre Welttournee in Los Angeles gestartet. Die Gesamteinnahmen werden voraussichtlich die 200-Millionen-Dollar-Grenze (157 Millionen Euro) überschreiten, gab der Konzertveranstalter TNA bekannt. Modedesigner Jean Paul Gaultier hat eigens 30 Kostüme für die Sängerin und ihre Tänzer entworfen. Ein mit Diamanten und Kristallen besetztes Kreuz wird jeden Abend auf der Bühne hochgezogen. Ende August kommt die Sängerin von Megahits wie "Like a Prayer" oder "Frozen" auch nach Deutschland zu zwei Auftritten in Düsseldorf und Hannover. Ihr Veranstalter TNA rechnet damit, dass Madonna mit der neuen Tour die 200-Millionen-Dollar- Hürde nimmt und damit zum bestverdienenden weiblichen Musikstar wird. Die Hälfte aller Tickets in den USA und Europa war bereits nach vier Tagen verkauft. Dabei nahmen Fans Preise bis zu 385 Dollar (300 Franken) pro Ticket in Kauf. Laut dem österreichischen TV-Sender ORF hatte Madonnas "Re-Invention"-Tour im Jahr 2004 rund 125 Millionen Dollar (98 Millionen Euro) eingebracht, die "Drowned World"-Tour (2001) immerhin 75 Millionen Dollar (59 Millionen Euro). (jg)