Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?488
  • 15. Januar 2004, noch kein Kommentar

Richmond Der US-Bundesstaat Virginia wird über eine Gesetzesvorlage mehrerer Republikaner abstimmen, die die Schaffung neuer "Sodomiegesetze" ermöglichen soll. Entsprechende Gesetze, die homosexuellen Geschlechtsverkehr im privaten wie öffentlichen Leben unter Strafe geben, hatte es bis zu ihrer Ablehnung durch den Obersten Gerichtshof der USA vor einem Jahr in mehreren Staaten gegeben. Mit dem neuen Gesetz soll Sex in der Öffentlichkeit bestraft werden - das sei durch das Urteil wieterhin möglich, behaupten die konservativen Gesetzesschöpfer. Homo-Organisationen befürchten, dass das Gesetz, das auch für heterosexuelle Paare und gar Eheleute gilt, vor allem zur Verfolung Schwuler benutzt werden könnte. (nb)