Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?4883
  • 29. Mai 2006, noch kein Kommentar

New York (queer.de) - Sir Elton Johns (59) Musical "Lestat", das Ende April am New Yorker Broadway gestartet war, wurde nach 39 Aufführungen und 33 Reviews am Sonntag eingestellt. Damit wurde innerhalb weniger Tage ein weiteres Projekt von John gecancelt, denn zuvor war bereits bekannt gegeben worden, dass die geplante TV-Serie "Him and Us" beim Sender ABC nicht in Produktion geht (queer.de berichtete). Das auf den Vampirromanen von Anne Rice basierende Stück "Lestat" feierte seine Uraufführung im Dezember 2005 in San Francisco und wurde nach weitgehend schlechten Kritiken für den Transfer an den Broadway überarbeitet. Doch auch in New York konnte die zehn Millionen Dollar teure Produktion bei Presse und Publikum nicht punkten, hatte aber immerhin zwei Tony-Award-Nominierungen erhalten. Für die "besten Kostüme" und die "beste Hauptdarstellerin" (Carolee Carmello) stehen die Chancen nach dem Aus allerdings schlecht. Nach Jim Steinmans "Dance of the Vampires" und Frank Wildhorns "Dracula" ist "Lestat" bereits das dritte Vampir-Musical, das am Broadway floppt. (jg)