Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?493
  • 16. Januar 2004, noch kein Kommentar

Tucson In Tucson im US-Bundesstaat Ohio haben am Donnerstag über 300 Menschen an einer Mahnwache mit Kerzen für einen lebensgefährlich verprügelten jungen Schwulen teilgenommen. Mark Fontes war am Dienstag hinter der Schwulenbar ITB mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden worden. Seitdem ist er in einem Krankenhaus in Behandlung und hat bisher das Bewusstsein noch nicht wiedererlangt. Die Polizei schließt ein Hassverbrechen nicht aus. Die Familie von Fontes und örtliche Homogruppen nutzen die Mahnwache, um für Fontes zu beten. Sein Bruder Daniel sagte, die Menschen sollten friedlich bleiben. "Denn wir brauchen positive Energie, um meinen Bruder zu heilen." (nb)