Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?4937

Auch ohne Geschlechtsumwandlung im OP können Trannys ihr Körperbild perfektionieren. Mit Silikonbrüsten zum Beispiel.

Von Carsten Weidemann

Nicht umsonst ist häufig von den "Herren Damen" die Rede. Denn man sieht es eben oft einfach. Egal ob, Transvestit oder Transexueller: als Mann geboren zu sein heißt, männliche Körperformen zu besitzen. Mit flacher Brust, breitem Kreuz und schmalen Hüften. Damit die Illusion im Fummel oder die Annäherung an den gewünschten Idealkörper mit möglichst vielen weiblichen Rundungen gelingt, gibt es ein paar zwar künstliche doch sehr effektive "Erweiterungen". Mit Silikonbrüsten sowie Ergänzungen für Hüften und Hintern geht das ziemlich unkompliziert.

Einer der Anbieter solcher Silikonbrüste ist der Internetshop brueste24.de aus Saarbrücken. Das Unternehmen hat eine Menge unterschiedlicher Modelle im Angebot. Von den zierlichen Busen in Tropfenform, Körbchengröße A mit jeweils 200 Gramm Gewicht, bis hin zu 1,1 Kilo schweren Megabrüsten in Dreiecksform inklusive hervorstehenden Brustwarzen.

Auch die Farbe der Warzen ist dem eigenen Typ entsprechend wählbar: dunkelbraun oder rosa. Zwischen rund 100 und 160 Euro kostet so ein realistisch geformtes Paar Silikon, das man im BH tragen oder mit einem Adhesiv-Spray an den eigenen Körper kleben kann. Daneben gibt es Modelle, die bereits wie ein BH umgeschnallt werden können und Haftprothesen, die mit speziellen Haftstreifen tagelang am Körper getragen werden können. Damit kann man auch mit trägerlosen und rückenfreien Kleidern, oder Kleidern mit tiefem Ausschnitt ausgehen.

Wenn obenrum bereits alles perfekt aussieht, aber eben noch die Hüften zu männlich wirken, kann man als nächstes in ein paar extra angefertigte Höschen steigen. Die besitzen Taschen, in denen Silikonkissen für die Seiten und den Hintern sitzen. Darüber die Jeans gestreift, und der Apfel-Popo ist perfekt. Wer vor dem Kauf eine Beratung braucht, sich unsicher ist über die richtige Größe oder sonstige Fragen hat zu den Möglichkeiten, die man mit den Silkonbrüsten hat – zum Beispiel, ob man damit gefahrlos Sport treiben kann – der kann sich telefonisch oder per Email bei brueste24.de genauer informieren.

4. Juni 2006



#1 DanielleAnonym
  • 07.06.2006, 23:46h
  • Hallo Ihr Lieben!

    Habe gerade den Bericht gelesen und finde ihn sehr interessant. Kenne da aber noch eine sehr gute Anschrift im Web, das ist die Firma Special-Trade, die eine noch größere Auswahl an Brüsten ( auch den bereits publizierten ) anbietet und einen absolut tollen und ehrlichen Service bietet.

    Vielleicht schaut Ihr dort auch einmal vorbei? Zu finden unter www.special-trade.de

    Alles Liebe
    Danielle
  • Antworten » | Direktlink »