Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5039
  • 20. Juni 2006, noch kein Kommentar

Berlin (queer.de) - Heike Makatsch (34) soll in einer geplanten Film-Biografie über das Leben von Hildegard Knef die Hauptrolle übernehmen. Fred Breinersdorfer ("Sophie Scholl") schreibt das Drehbuch, produzieren wird die Egoli Tossell Film AG, die dafür 100.000 Euro Filmförderung bekommt. Dies verlautbarte das Filmboard Berlin-Brandenburg im Rahmen einer Bekanntmachung bezüglich der Verwendung seiner Fördermittel. Insgesamt gibt es Finanzspritzen in Höhe von 3,02 Millionen Euro. Unter den geförderten Streifen ist auch die Verfilmung von Otfried Preußlers Jugendbuch-Klassiker "Krabat". Ebenfalls förderungswürdig erschien dem Filmboard der erste Spielfilm der iranischen Videokünstlerin Shirin Neshat, die in "Sommer 1953" von vier unterschiedlichen, sich kurzzeitig kreuzenden Frauenschicksalen berichten wird. (jg)