Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5118

Los Angeles (queer.de) - Schauspieler Richard Chamberlain (72) spielt zum ersten Mal in seiner langen Karriere einen Schwulen. Medienberichten zufolge mimt er in einer Folge der US-Serie "Nip/Tuc" einen wohlhabenden älteren Herrn, der seinem jungen Lover eine Schönheits-OP spendiert. Chamberlain ist unter anderem aufgrund seiner Rollen in "Dr. Kildare" (1961-66), "Shogun" (1980) und "Die Dornenvögel" (1983) bekannt. In den 60er und 80er Jahren zählte er mit diesen Serien zu den weltweit beliebtesten Fernsehstars. Chamberlain war als romantischer Held ein absoluter Frauenschwarm, bis er sich 2003 zu seiner Homosexualität bekannte. Heute lebt Chamberlain mit seinem Lebensgefährten Martin Rabbett auf Hawaii zusammen. Wenig bekannt: In den 60er Jahren nahm er auch zahlreiche Platten auf – darunter die Originalversion des Carpenters-Klassikers "(They Long to Be) Close to You". (jg)