Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5201

Hamburg (queer.de) - Mit viel Applaus ist am Mittwochabend in Cuxhaven das neue Musical "Lachen! Die Zeit der Clowns" des Schlagerkomponisten und Grand-Prix-Kämpfers Ralf Siegel bedacht worden. Gemeinsam mit dem Regisseur Christian Berg feierte der 60-Jährige die Premiere des Musikspiels im Stadttheater. In dem Stück fügen sich einzelne Episoden um den Clown August und seinen Vetter Hanswurst zu einer Geschichte fügen, die laut Siegel "das Zwerchfell stimuliert und trotzdem nachdenklich stimmen soll". Tickets für die aktuellen Aufführungen gibt es unter der bundesweiten Tickethotline 01805-570000. Im September startet das Musical in Hamburg zu einer Deutschland-Tournee. Siegel hatte zuletzt für die Schweiz beim Eurovision Song Contest teilgenommen. Mit der Multikulti-Gruppe Six4One ("If We All Give a Little") war er allerdings nicht über einen 18. Platz hinausgekommen. (jg)



#1 martinAnonym
  • 14.07.2006, 15:17h
  • nicht umsonst ist clownesk eines der schlimmsten schimpfwörter der deutschen sprache. vielleicht kann herr siegel ja noch andre heller und seine farbenfrohen stelzenläufer für einen gastauftritt gewinnden, das wär natürlich das i-tüpfelchen. wer jetzt noch behauptet lordi wären die schlagerzombies, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Wir sind Deutschland:-)Anonym