Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5256

London (queer.de) - Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, will ein Groupie aus der Schweiz im Oktober ein pikantes Video-Tape veröffentlichen. Der Titel des Privat-Pornos: "One Night With Robbie". Das Mädchen heiße Noeemi und komme aus Basel, wird weiter berichtet. Sie sagt, sie habe im letzten Jahr eine Marathon-Sex-Nacht mit Robbie verbracht und das Ganze mitgeschnitten. "Es ist fantastisch. Ich habe keine Probleme mit Nacktszenen". Der Titel des Privat-Pornos lehnt sich offensichtlich an Paris Hiltons unfreiwilligen Pornohit "One Night in Paris" an. Williams plant dagegen die Veröffentlichung einer neuen Single, die als Appetizer für das kommende Album dienen soll. "Rudebox" soll die erste Auskopplung heißen und am 4. September erscheinen. "Rudebox bedeutet viele Dinge", erklärt der Sänger. "Es könnte eine Schwingung sein, die von einem Raumschiff direkt im Studio ankommt, manchmal ist es ein richtig verdorbenes Mädchen, das spärlich bekleidet tanzt oder aber eine riesige Soundanlage... manchmal ist es aber auch nur eine Schachtel, die dir sagt, dass du dich verpissen sollst." Auf dem siebten Studioalbum von Williams sei erneut eine Kollaboration mit den Pet Shop Boys zu hören, berichtet der "New Musical Express". Außerdem werde der Popstar von Madonnas Produzent William Orbit unterstützt. (jg)



Das Beste von Robbie Williams

Das erste neue Album des britischen Superstars nach zwei Jahren: "In And Out Of Consciousness: Greatest Hits 1990-2010"
Robbie Williams will ein homosexuelles Baby

Der britische Popstar wünscht sich mit seiner neuen Ehefrau ein schwules oder lesbisches Kind.
#1 DannyAnonym
  • 22.07.2006, 04:44h
  • Da fällt mit nicht nur Paris Hilton, sonden auch Colin Farrell ein... Der könnte auch in *anderen* Filmen mitspielen bei den gezeigten "Talenten"...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 seb1983
  • 22.07.2006, 17:44h
  • Damit wäre dann das Problem, dass seine Konzerttour von den Medien boykottiert wird vom Tisch *g*
  • Antworten » | Direktlink »
#3 SaschaAnonym
  • 23.07.2006, 00:31h
  • Kaum ist diese lächerliche Pseudo-Hete auf Deutschland-Tour, müssen wir täglich solche und ähnliche Meldungen über uns ergehen lassen...
  • Antworten » | Direktlink »
#4 GringoireAnonym
  • 02.08.2006, 22:57h
  • Hallo,

    bevor solche Nachrichten ins Netz gelangen, sollte man sie ausgiebig prüfen.

    In diversen Online-Magazinen ist etwas zu diesem Thema zu finden und alle berichten übereinstimmend, das ein solcher Film gedreht werden SOLL!!!!

    Es gibt ihn also noch nicht und das diese Naomii die Hauptrolle spielen will und noch ein Typ gesucht wird der Robbie spielt.

    Also nix is mit Robbie im Porno.

    Das nächste Mal besser recherchieren!

    Gruß
    Gringoire
  • Antworten » | Direktlink »