Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?532
  • 27. Januar 2004, noch kein Kommentar

Singapur Ein Protestbrief mehrerer Homo-Organisationen an alle Parlamentsabgeordnete in Singapur bleibt offenbar erfolglos. Die Gruppierung People Like Us hatte den Brief aufgesetzt, nachdem bekannt wurde, dass die Regierung den bisher verbotenen Oralsex nun zwischen Heterosexuellen erlauben wolle - nicht aber zwischen Menschen gleichen Geschlechts. Dabei stieß weniger das Ziel als die Form des Protests auf Skepsis bei Abgeordneten: die Gruppe hatte argumentiert, dass auch die Kinder von Abgeordneten lesbisch oder schwul werden könnten. "Statistisch könnten unsere Kinder auch Rettungsschwimmer werden. Müssten wir deswegen neue Jobs für diese Berufsgruppe schaffen?", fragte ein Parlamentarier. Auch Abgeordnetenkinder könnten Taschendiebe werden, meinte ein anderer Abgeordneter, aber deswegen dürfe man Taschendiebstahl nicht entkriminalisieren. (nb)