Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5341
  • 03. August 2006, noch kein Kommentar

Los Angeles (queer.de) - Eva Longoria (31) hat in einem Interview mit dem amerikanischen "Playboy"-Magazin verlautbart, dass sie es spannend fände, wenn eine lesbische Affäre die Handlung der Hitserie "Desperate Housewives" beleben würde. Longoria spielt in der Serie den äußerst sexhungrigen Charakter Gabrielle. Zwei Figuren würden besonders gut passen: "Ich würde definitiv für Nicolette Sheridan (Edie) und Marcia Cross (Bree) plädieren. Beide sind großartig und bringen eine Menge Spaß mit", sagte die Schauspielerin über ihre Kolleginnen. Aber wenn Bree nicht in diesen Handlungskniff passen sollte, würde sie notfalls auch ihren eigenen Charakter Gabrielle anbieten. "Die würde sehr gut zu Edie passen, denn Gabrielle ist ebenfalls eine echte Spaßkanone", ergänzte Longoria. "Sie wären ein Paar, mit dem man immer rechnen müsste. Die würden echte Unruhe verbreiten." Außerdem gab Longoria an, dass sie trotz des großen Erfolgs der ABC-Serie oft vergessen würde, dass sie ein Hollywood-Star sei. "Ich vergesse ständig, dass ich in einer TV-Serie mitspiele. Kürzlich war ich mit Freunden am Filmset und als wir vorne ankamen sahen wir jede Menge Fotografen. Da fragte ich die anderen, wer um Gottes Willen hier sei. Und sie sagten: ‚DU!’" Longoria dachte, dass ein großer Star anwesend sei. Allerdings würde es ihr eher bewusst, wenn sie große Werbetafeln mit ihrem Konterfrei sehen würde. "Das ist so seltsam", sagte die Schauspielerin, "Sollte ich mich irgendwann daran gewöhnen, weiß ich, dass mit mir etwas nicht stimmt." (jg)



GLAAD Awards: Sieg für "Milk" und "Desperate Housewives"

Am Wochenende sind zum 20. Mal die GLAAD Media Awards verliehen worden, mit denen die Homogruppe Gay & Lesbian Alliance Against Defamation Fernseh- und Kinoproduktionen ehrt, die für die Gleichstellung von Schwulen und Lesben einen Beitrag leisten.
Star aus "Queer as Folk" bei den Housewives

Gale Harold wird offenbar ein Hetero-Lover in der Wisteria Lane.