Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5415

Winchester (queer.de) - In England hat ein schwuler Polizist aus der Grafschaft Hampshire das Recht erhalten, im Dienst einen Ohrring zu tragen. Der Fall hat für landesweite Aufmerksamkeit in den Medien gesorgt. Dem 39-jährigen Neil Bloomfield wurde mit seiner Suspendierung gedroht, wenn er nicht seinen Ring aus dem Ohr entfernt, wie es die Kleiderordnung verlange. Bloomfield argumentierte, das sei diskriminierend, weil Frauen Schmuck tragen dürften. So hatte eine Polizistin ein Zungenpiercing, eine andere trug einen Nasenring. Einer seiner Vorgesetzten habe ihn dazu vor Zeugen als "Kreuzzügler" und "Scheiß-Schwuchtel" ("fucking faggot") bezeichnet. Bloomfield sieht den Ring als Zeichen seiner sexuellen Orientierung. Er einigte sich am Dienstag mit der Polizeiführung außergerichtlich. Zwar ist über die genauen Details der Übereinkunft Stillschweigen vereinbart worden, allerdings wurde bekannt, dass Bloomfield eine Entschuldigung erhielt und seinen Ring weiter tragen darf. (dk)



#1 FloAnonym
  • 17.08.2006, 15:44h
  • "Einer seiner Vorgesetzten habe ihn dazu vor Zeugen als "Kreuzzügler" und "Scheiß-Schwuchtel" ("fucking faggot") bezeichnet."

    Ich hoffe, dieser faschistische Vorgesetzte ist statt des Untergebenen suspendiert worden (auch wenn ich es nicht glaube)!

    Nicht nur wegen seiner Ansichten, sondern weil so jemand solch ein Amt nicht neutral ausführen kann und nicht ausführen darf!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 hwAnonym
  • 17.08.2006, 16:04h
  • ah, da isses hier wirklich entspannter.
    vor einigen wochen parkten zwei jungbullen
    mit einer wanne vor meiner wohnung.
    is ja lustig, dacht ich, klopfte an die scheibe und fragte den am steuer, ob er am anderen ohr auch einen ring hat und ob an
    der mütze ösen wären, so als sturmschutz
    zum mützenfestbinden. der war locker und grinste nur. ich fragte, ob er von den vorgesetzten schon einen kommentar bekommen hat. nö, meinte der testphase..
    (60.000 einwohner-örtchen)
  • Antworten » | Direktlink »