Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5554

gay-web.de, das bedeutendste nicht kommerzielle Homo-Portal im deutschsprachigen Raum, feiert seinen zehnten Geburtstag.

Von Carsten Weidemann

Als sich im Sommer 1996 die Gründer von gay-web.de zum ersten Mal trafen gab es weder Google, Ebay, Gayromeo noch Amazon. Das Internet steckte noch in den Kinderschuhen – lesbische und schwule Inhalte waren so gut wie unauffindbar. Darum machten sich neun Mitstreitern im Spätsommer 1996 an die Konzeption eines übersichtlichen Netzwerkes - gay-web.de wurde bald das größte nicht kommerzielle lesbisch-schwule Internetportal Deutschlands mit mehr als 100 ehrenamtlichen Mitarbeitern.

Der Inhalt der Seiten und die Anzahl der Regionen wuchs von Jahr zu Jahr und umfasst mittlerweile rund 70 Städte und Regionen. gay-web.de sieht trotz der gewaltigen Entwicklung des Internets in den vergangenen Jahren seine Hauptaufgabe in der Vernetzung von Angeboten in der "Queeren Community".

"Wir haben im Juli fast die magische Grenze von 10 Millionen Seitenaufrufen durchbrochen" freut sich Gründungsmitglied Christian Kühn. Die Inhalte haben sich im Laufe der Zeit geändert: War es am Anfang vor allem ein virtueller Stadtführer in den Regionen, mauserte sich gay-web in den vergangenen Jahren zu einem Komplettportal, in dem es neben dem obligatorischen City-Guide und den Gruppenseiten auch Nachrichten, unter anderem auch Pressespiegel, TV-, Kino- und DVD-Tipps, Abrisse der schwullesbischen Geschichte, Eventtermine, jede Menge Galerien sowie natürlich auch die regionalen Termine der einzelnen Städte und Regionen gibt.

Neuestes Projekt von gay-web ist homowiki.de. "Mit Homowiki soll versucht werden die Inhalte von Wikipedia um spezielle schwul-lesbische Inhalte zu erweitern.", so Dr. Manfred Wessels, Vorstandsmitglied von gay-web e.V.

Vom 13. bis 15. Oktober 2006 feiert gay-web zusammen mit Mitstreitern und Freunden seinen Geburtstag in Hamburg, eine der drei Gründerstädte und Sitz des Trägervereins des Portals.

8. September 2006



#1 RalphAnonym
  • 10.09.2006, 21:24h
  • Ich finde es klasse, dass es sowas wie gay-web.de gibt. Somit habe ich eine unabhängige Info-Quelle über das, was vor Ort los ist. Und die aktuellen Meldungen sind auch klasse und ausführlich. Macht weiter so, Jungs!
  • Antworten » | Direktlink »