Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5559
  • 11. September 2006, noch kein Kommentar

Der als "singender Oberarzt" bekannt gewordene Musiker, Songpoet und messerscharfe Kritiker unserer Gesellschaft hat eine neue CD.

Von Carsten Weidemann

Er selber, der Sänger, entwichen aus der Geschlossenen, manisch-depressiv ohne Frage und nicht gescheit eingestellt, ein Mann auf Kriegszug, ein unerschrockener Kämpfer gegen den Niedergang der Sitten. Freundlich und leicht wie ein Windhauch im Frühling oder scharf wie die Axt im herbstlichen Gehölz, so geht’s zu, so ist die Kapelle drauf, eine Band, wenn man so will: Der verräuchertste Gitarrist der erweiterten EU, ein Halbwüchsiger am Schlagzeug und ein zenbuddhistischer Tai Chi-Kobold am Baß, Sing und Tanz und Keyboardspiel, und jeder mit Gesang. Noch bevor der Vorhang sich senkt an diesem Abend wird den Eingeborenen die frohe Botschaft kund getan sein vom Glück des Selberdenkens, wird der Rächer der Verirrten wie ein Racheengel niedergefahren sein auf die Eingenähten, aber auch erlöst haben die Verzagten und Trost gespendet haben den Enttäuschten. Und keiner, der den Saal verlässt, wird je wieder so sein wie sie mal war.

Stuttgarter Zeitung zur Vorab-Premiere:

"Das Georg Ringsgwandl-Erlebnis bestand in den letzten dreißig Jahren aus garantierter Befriedigung fürs Hirn, fürs Herz, entsprechend gestimmt auch fürs Zwerchfell und vor allem für die Seele, wenn man sich darauf einlassen wollte, sie gegen die Armeen der Ausweglosigkeit zu verteidigen, die dieser Schamane des Scheiterns fröhlich lachend von der Bühne in den Saal herunterschíckte. All das gilt und funktioniert immer noch. Neu ist: der Ringsgwandl-Auftritt beschert Befriedigung für den Bauch. Und wenn man will, auch für die Beine. Denn der Mann groovt mörderisch mit seiner neuen Band. Nie hat Georg Ringsgwandl seine Musik - den harten Blues, den lyrischen Landler und all ihre Verwandten - so ernst genommen wie jetzt. Und er hat wunderbar handfeste Lieder geschrieben..."

Ringsgwandl kommt auf Tour. Alle Daten finden sich auf seiner Homepage.

11. September 2006