Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5589

New York (queer.de) - Hayden Christensen findet Gerüchte über seine angebliche Homosexualität "sehr unterhaltsam". Der 25-jährigen "Star Wars"-Schauspieler ermuntert sogar zu weiteren Spekulationen. In einem Interview mit dem amerikanischen Magazin "V Man" sagte Christensen: "Männlichkeit heißt für mich, mit dem Unmännlichen zu kokettieren. Die Gerüchte machen Spaß, sie sind unterhaltsam und ein bisschen wie ein Witz." Er wollte sich auch in diesem Interview nicht näher zu seiner sexuellen Orientierung äußern, sondern meinte nur, dass die Leute, die ihn kennen, "wissen, wer ich bin". Noch im März galt Hayden Christensen als heterosexueller Frauenschwarm: Paparazzi hatten ihn fotografiert, als er seine "Factory Girl"-Filmpartnerin Sienna Miller küsste. Aber auch darüber schweigt sich der Schauspieler aus. "Wenn die Leute ein Bild von mir und Sienna machen, können sie spekulieren. Aber ich werde nichts tun", sagte Christensen gegenüber "V Man". Für ihn seien Gerüchte "eher lustig als real." (cw)



#1 SaschaAnonym
  • 17.09.2006, 16:10h
  • "Männlichkeit heißt für mich, mit dem Unmännlichen zu kokettieren."

    Sieh' an, da wird einmal wieder das altbekannte Klischee von der "Männlichkeit" bedient, die sich nach allgemeinem heterosexuellen Verständnis dadurch äußert, dass ein Mann sich für Röckchen, hohe Stimmen und weibliche Rundungen zu interessieren hat.

    Und wenn ich mich als Mann für das Männliche (!) interessiere, soll das dann "unmännlich" sein.

    Würde die heterozentrische Gesellschaft diese Unterstellung nur ein einziges Mal unbefangen reflektieren (was sie freilich auf Grund des ständigen Bedürfnisses der Selbstvergewisserung nicht tut), fiele ihr binnen kürzester Zeit auf, was für ein absurder und noch dazu jeder rationalen Logik entbehrender Schwachsinn das ist!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 SandraAnonym
  • 18.09.2006, 13:59h
  • Zu diesem Teil sag ich nix mehr, hab ich den letzten Tagen mit anderen ausgiebig disskutiert. Wollte nur mal kurz anmerken, daß vielleicht mal jemand die Website zu Hayden aktualiseren sollte. Die angegebene ist nämlich uuuuuuuuuuuuralt und so gar nicht aktuell. Die aktuellste, die ihr angeben könntet, wäre:
    desiringhayden.net

    Schönen Tag noch :-)
  • Antworten » | Direktlink »
#3 tux2006Anonym
  • 18.09.2006, 14:11h
  • Lustig, aber auch Herr Wowereit tanzt mit Frauen. Wird er deshalb jetzt zur Hete??
  • Antworten » | Direktlink »