Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5595
  • 18. September 2006, noch kein Kommentar

Schauspieler und Sänger Dieter Landuris gibt sein CD-Debüt: "Göttliche Affären". Überraschungen garantiert!

Von Carsten Weidemann

Dieter Landuris (45) ist beliebt und bekannt als Schauspieler (u. a. als Uli Fichte in "Alles außer Mord"). Mit Texten aus der Feder von Armin Pertl legt Landuris nun das Album "Göttliche Affären" vor und widmet sich wieder seiner heimlichen Liebe: der Musik. Bei drei Songtexten hat Landuris gleich selbst Hand angelegt und diese machen dem Albumtitel alle Ehre. Im Mittelpunkt des Konzeptwerks stehen die kleinen und großen Affären seines Protagonisten und die damit verbundenen Problemchen. Mal verführerisch erotisch, mal lässig frech, aber immer mit einem Augenzwinkern schlüpft Landuris in die Rolle eines unverbesserlichen Charmeurs: Ein Casanova mit Erotik in der Stimme, der den Frauen den Kopf verdreht, aber gleichzeitig auch selbst Opfer der weiblichen Reize ist.

Dieses Dilemma kommt bereits bei der ersten Single-Auskopplung "Marlene" zum Ausdruck. Die leicht überzeichnete Darstellung verführt hie und da zum Schmunzeln und bringt dem Protagonisten über kurz oder lang die Sympathien des Publikums ein. "Ziel war es ein herkömmliches Musikschema einfach mal zu durchbrechen", erklärt Landuris. Musikalische, wie auch textliche Verspieltheit, unheimlich viel Charme und eine dezente Portion Humor machen "Göttliche Affären" zu einem absoluten musikalischen Geheimtipp.

18. September 2006