Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5598

Die 80s-Ikone ist wieder voll da! Jetzt kommt Kim Wilde auf Tour nach Deutschland. "Never Say Never" heißt die aktuelle CD.

Von Jan Gebauer

Besser hätte man den Titel des neuen Albums von Kim Wilde (45) nicht wählen können: "Never Say Never" – "Sag niemals nie"! Als würde die Wilde damit allen antworten wollen, die sie eh schon abgeschrieben und in der Schublade "80s-Ikonen" abgelegt hatten. Auf dem aktuellen Werk gibt es acht neue Titel sowie sechs überarbeitete Klassiker der Sängerin. Der 88er Knaller "You Came" wurde als erste Single ins Rennen geschickt und platzierte sich auf Anhieb unter den Top-30 der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Plötzlich ist die Wilde wieder in aller Mund: Selbst große, seriöse Tageszeitungen wie "Die Zeit" kommen an der britischen Sängerin nicht vorbei. Kein Wunder, dass die Lady nun Deutschland auch auf einer kurzen Konzertreise bereist.

"Ich habe von diesem ganzen Comeback-Zeug eigentlich überhaupt nichts gehalten", gestand die Wilde der "Zeit" unlängst in einem Interview. Erst in den vergangenen fünf Jahren habe die Ehefrau und zweifache Mutter, die in ihrer bisherigen Karriere über 30 Millionen Tonträger verkauft hat, wieder Spaß an der Musik gefunden. Ein Glück, denn die neuen Songs können sich ebenso hören lassen wie die alten, frisch aufgemotzten Titel. Das liegt vor allen Dingen an der immer noch starken, femininen Stimme Wildes, die nichts von ihren Reizen verloren hat. Ob "Perfect Girl", "I Fly" oder "Game over" - die Sängerin legt sich mächtig ins Zeug und überzeugt ein ums andere Mal. Davon darf man sich nun auch live überzeugen: Für vier Termine kommt Wilde nach Deutschland und präsentiert neben den neuen Songs vorrangig natürlich ihre unvergessenen Klassiker.

Die Termine:

04.03.2007 München, Georg Elser Halle, 20 Uhr
05.03.2007 Köln, Live Music Hall, 20 Uhr
06.03.2007 Hamburg, Große Freiheit 36, 21 Uhr
07.03.2007 Berlin, Kesselhaus, 21 Uhr

28. Februar 2007



#1 Blauer HodenAnonym
#2 TimAnonym
  • 28.02.2007, 23:16h
  • Super!!! Ich war schon 82 als "Cambodia" rauskam ein Riesenfan!!! Gehe auf jeden Fall hin.
  • Antworten » | Direktlink »