Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5661

Lille (queer.de) - Ein Gericht im nordfranzösischen Lille hat das Verfahren im Fall Sébastien Nouchet eingestellt. Der 37-Jährige wurde im Januar 2004 bei einem homophoben Überfall in seinem eigenen Garten von Unbekannten mit Benzin übergossen, angezündet und dabei schwer verletzt. Dieser Angriff schockierte Frankreich und wurde als einer der Hauptgründe für die Verabschiedung eines strenges Antidiskriminierungsgesetzes noch im selben Jahr angeshehen, das selbst homophobe Äußerungen unter Strafe stellte (queer.de berichtete). Das Verfahren gegen die Angreifer von Nouchet verlief aber im Sande, weil keine Zeugen verfügbar waren. Ein im Mai 2004 verhafteter Mann musste schon bald aus Mangel an Beweisen wieder freigelassen werden. (dk)