Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5720
powered by

Mit "J-Lube" in Pulverform kannst Du Deinen persönlichen Glitsche-Faktor bestimmen. Auch zum Einfrieren!

Von Carsten Weidemann

Das Verpackungsdesign erinnert zwar an einen Haushaltsreiniger, doch der Inhalt kann deutlich mehr Freude bereiten als daheim die Spüle zu schrubben: "J-Lube" ist ein weißes Pulver zum Herstellen eines günstigen und extrem glitschigen Gleitmittels. Es beruht auf Wasserbasis und ist gummikompatibel sowie geruchs- und geschmacksneutral.

J-Lube wird einfach mit Wasser oder einer anderen Flüssigkeit angerührt, am besten mit einem Mixer oder Shaker. Der Vorteil: Durch die Pulverform kannst Du solange experimentieren, bis Du Deine persönliche Lieblings-Mischung gefunden hast. Kenner empfehlen, J-Lube anfänglich dick anzurühren und nach und nach mit Flüssigkeit zu verdünnen, bis die richtige Konsistenz erreicht ist.

J-Lube wird all denen gefallen, die so richtig Spaß an glitschigen Spielen haben. Das Gleitgel ist super für Spiele mit dem Dildo, Plugs oder anderen großen Gegenständen geeignet... Auch in der Fist-Szene hat sich schon einen Namen gemacht. Es lässt sich überall anwenden und ist fleckenlos wieder zu entfernen.

Mit einer Flasche J-Lube für 24,99 Euro kannst Du literweise Gleitmittel herstellen. Frisch angerührt hält sich ungefähr drei Tage lang, am besten bewahrst Du es dann m Kühlschrank auf. Unser Tip: J-Lube lässt sich auch portionsgerecht einfrieren...

6. Oktober 2006



#1 SandorAnonym
  • 07.10.2006, 23:12h
  • Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht? Wie ergiebig ist es wirklich? Wäre ja preislich gesehen auf jeden Fall eine Alternative zu KY und Co.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 tonyAnonym
  • 08.10.2006, 00:47h
  • ist sehr glitschig und prima für dildospiele,
    sparsam anwenden

    lässt sich mit salz entfernen, bzw. viel wasser
  • Antworten » | Direktlink »
#3 PierreAnonym
#4 tux2006Anonym
  • 08.10.2006, 15:56h
  • Also, "Haushaltsreiniger" passt, da die meisten sich "Reiniger" kaugen die eh keinerlei Wirkung haben. Ich beziehe meine Reinigungsmittel aus dem Großhandel, von Profis für Profis.

    Okay, schonmal jemand etwas davon gehört, das so ziemlich jedes Gleitmittel auf Glyzerin basiert?
  • Antworten » | Direktlink »
#5 FisterAnonym
  • 08.10.2006, 20:09h
  • Was soll daran "neu" sein? Zusammen mit Crisco ist J-Lube schon seit Jahren ein bekanntes und bewährtes Gleitmittel zum Fisten.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 FisterAnonym
  • 08.10.2006, 20:09h
  • Was soll daran "neu" sein? Zusammen mit Crisco ist J-Lube schon seit Jahren ein bekanntes und bewährtes Gleitmittel zum Fisten.
  • Antworten » | Direktlink »
#7 alexAnonym
  • 09.10.2006, 15:08h
  • Warum nicht gleich noch Plätzchen backen beim Sex. Immerhin ist bald Weihnachten. Also ich benutze "BoviVet-Gel". 1 l für ca. 4 Euro. Besonders geeignet für die etwas härteren Sachen, weil etwas dickere Konsistenz. Natürlich sauschwer zu bekommen im Internet, aber man bekommt es, wenn man sich anstrengt. Oder man hat einen Tierarzt als Freund. Jetzt nicht lachen. Habe das zum ersten mal beim "Spexter" München bekommen. Führen die wohl nicht mehr, weil es, angeblich, keinen Lieferanten mehr gibt. Witzig: Mindestbestellung 5 Flaschen ;-)
  • Antworten » | Direktlink »
#8 CarstenFfm
  • 14.12.2006, 14:16h
  • Das könnte interessant sein, weil man jetzt nicht mehr viel Flüssigkeit im Handgepäck mit ins Flugzeug nehmen darf. ;-)
  • Antworten » | Direktlink »
#9 martinxxlAnonym
  • 16.06.2010, 22:17h
  • Antwort auf #8 von CarstenFfm
  • Ich kann das Bovivet empfehlen ist fertig angemischt und lässt sich leichter reinigen als J-Lube bei gleichen Eigenschaften
    Bei Alex Baresi Shop gibts 1 L Bovivet für 8,90 ohne midestbesellwert und auch sonnst sind die recht günstig, sind keine apotheke wie andere shops und bieten nen guten service
  • Antworten » | Direktlink »