Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5849
  • 27. Oktober 2006, noch kein Kommentar

Der neue Trend: Gay-Urlaub in Mexiko. Das Hotel Mercurio in Puerto Vallarta ist dafür eine gute Wahl.

Von Carsten Weidemann

Das Hotel Mercurio gehört zu den populärsten Zielen von Schwulen und Lesben, die Puerto Vallarta besuchen. Es hat 28 Gästezimmer, die um einen Innenhof-Pool im mexikanischen Stil und einen Garten liegen. In der intimen und ruhigen Oase kann jeder seine Ruhe oder neue Freunde finden; auf das ganze lacht fast ganzjährig die Sonne und wärmt den eiskalten Cocktail. Das Hotel liegt direkt im Herzen des Homo-Viertels von Puerto Vallarta. Einige Schritte von dem Mercurio verführt das vibrierende Leben dazu, die ganze Nacht durchzutanzen. Der schwule Strand ist auch nur fünf Minuten vom Hotel entfernt. Außerdem gibt es im Ort ein Riesenangebot an Restaurants und Shopping-Möglichkeiten.

Im Hotel findet jeder Gast eine saubere und komfortable Unterkunft sowie exzellenten Service. Und das alles zu erschwinglichen Preisen. Man kann billigere Absteigen finden, aber auch teurere Edelschuppen, aber es gibt sicherlich keine Unterkunft mit einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis. Hotel Mercurio gehört dem schwulen Paul Crist, der sich jeden Tag bis ins kleinste Detail um das Wohlergehen der Gäste kümmert. Fast jeder Angestellte im Hotel ist auch schwul (im Herzen sind sie es alle!). Jeder spricht Englisch und Spanisch - es gibt auch einige Mitarbeiter, die deutsch sprechen.

Eines der vielen Annehmlichkeiten im Hotel Mercurio ist das köstliche Frühstücksbüffet, das jeden Morgen frisch zubereitet wird. Gewöhnlich gibt es Eier, Fleisch, frisch gebackenes Brot, Früchte, Säfte, Jogurt, Kaffee und Tee, sowie oft eine mexikanische Frühstücksspezialität wie Chilaquiles oder Guisados (Hühnchen oder Rindfleisch). Das beste dabei: Das Frühstück kostet nichts extra. Es wird jeden Morgen zwischen acht und elf Uhr serviert. Hier knüpfen sich viele Kontakte, die oft lange über die Zeit des Urlaubs bestehen bleiben. Man kann an jeder Ecke von den Eroberungen der letzten Nacht hören - ein Erlebnis!

Alle Räume haben einen Kühlschrank, Kabelfernsehen, eine Klimaanlage, einen Deckenventilator, einen Safe für Wertgegenstände sowie feinstes Bettzeug und Handtücher. Außerdem gibt es kabelloses Internet im ganzen Komplex und ein Computer-Terminal für die Gäste. Auch die Internet-Benutzung und internationale Telefongespräche sind bereits im Zimmerpreis inbegriffen.

Strandtücher - für den Pool oder für den Trip zum Beach - können an der Rezeption umsonst geliehen werden. Man braucht also keine großen Handtücher in den Koffer zu stopfen, sondern hat Platz für Extra-Outfits. Im Hotel gibt es natürlich auch einen Kleiderwaschservice (gegen eine kleine Gebühr).

Der Concierge-Service hilft bei der Reiseplanung. Ob man eine aufregende Dschungel-Tour mit einem Allrad-Wagen plant, lieber Wale beobachten will in der atemberaubenden Banderas-Bucht (Dezember bis März) oder ob man einfach im besten mexikanischen Restaurant der Stadt essen will - das Personal hilft immer weiter.

Hotel Mercurio bietet Räume für eine Person, mit Doppelbetten oder zwei getrennten Betten. Das Motto des Hotel Mercurio: "Du kommst als Gast, aber gehst als Freund"

27. Oktober 2006