Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5891
powered by

Wer will nicht immer und überall einen Blowjob kriegen? Ein Robotermund macht das überraschend gut.

Von Carsten Weidemann

Du liebst es, wenn man Dir einen bläst, es ist aber grad niemand verfügbar. Dann hilft der "MTX1 Robotic Mouth Penis Stimulator". Hinter diesem futuristischen Namen verbirgt sich ein durchaus geiles Gerät, das so manche schöne Stunde bereiten kann. Dabei handelt es sich um eine recht formschöne Dose, die in der Mitte aus blauem, transparentem Material, außen aus weißem, sehr stabilem Plastik besteht.

Das Toy ist einfach zu bedienen: Wenn du nach dem Abspritzen gierst, müssen die Jelly-Lippen nur mit etwas Gleitmittel eingerieben werden, schon kann der Spaß losgehen. Du kannst sachte deinen harten Penis einführen, die Lusthöhle umschließt ihn fest. Mit der Fernbedienung schaltest du jetzt den Motor an: Die beiden Perlenkränze bewegen sich daraufhin auf und ab und massieren ihn orgasmuswirksam.

Dabei kannst du einfach und stufenlos variieren: Die langsame Vibration bringt ein wohliges Gefühl, wenn du auf schnell drehst, fühlt sich der MTX1 wie ein schnell bewegender Mund an - überraschend realistisch. Dabei kann es recht schnell gehen mit dem Abspritzen. Einzig das Putzen nach dem Orgasmus ist etwas nervig - aber das muss man ja immer tun, egal ob die Bettwäsche oder das Gesicht des Partners.

Das Gerät hat eine Gesamtlänge von 21 Zentimetern. Der Penis kann dabei zirka 12,5 Zentimeter eingeschoben werden (bei einem Durchmesser von vier Zentimetern) - das Gerät ist also für die meisten Penisgrößen gut geeignet. Der Preis von rund 25 Euro scheint angemessen, wenn man daran denkt, wie teuer ein Saunabesuch ist, bei dem man oft schlechtere Blowjobs kriegt…

6. November 2006



#1 skydiverProfil
  • 07.11.2006, 11:53hStuttgart
  • Ich habe dieses Teil schon vor Jahren aus dem Verkauf genommen bei uns im Laden, weil es sich so gut wie gar nicht reinigen lässt, bzw. es sich nicht zerlegen lässt zum reinigen !!! Ausserdemmacht es einen höllischen Lärm, und sieht sowas von "ungeil" aus, das Man(n) recht schnell die LUST dran verliert !!! Wer also Keime und Pilzkulturen liebt, der sollte sich dieses Teil unbedingt kaufen !!! Ansonsten Finger weg ...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 JochenAnonym
  • 25.11.2006, 12:34h
  • Muss dem leider wiedersprechen.

    Ich habe mir das Teil gekauft und bin total begeistert. Es ist wasserdicht und kann komplett unter heissem wasser abgespült werden.

    Ich finds jedenfalls ziemlich geil und so mancher geiler Orgasmus habe ich dem MTX zu verdanken...
  • Antworten » | Direktlink »
#3 schmüddiAnonym
  • 25.06.2007, 22:35h
  • Also das mit der Lautstärke ist wirklich nervig. Klingt wie ein Miniatursägewerk. Wer's mag ;-)
  • Antworten » | Direktlink »
#4 HeteroAnonym
#5 Oliver Herr 1988Anonym
  • 10.04.2017, 00:53h
  • Hatte das Teil mal !!! War voll geil !!!! Nur mit den sauber machen war es Scheisse !!!! Saß in x-land Lederjacke da und hab mir voll einen von der Palme geschüttelt !!! Hab mir später aber einen in etwa gleichen aber besseren Masturbator geholt nämlich den American Strocker !!! War viel geiler und besser !!!!!
  • Antworten » | Direktlink »