Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?5966

Shiloh (queer.de) - Eine Provinzposse um ein Kinderbuch im Mittleren Westen sorgt für Aufregung in den US-Medien. Anlass: Die 32-seitige Geschichte "And Tango Makes Three", das von schwulen Pinguinen aus dem New Yorker Zoo handelt. Es kann derzeit in einer Grundchulbibliothek im 11.000-Einwohner-Städtchen Shiloh (Bundesstaat Illinois) ausgeliehen werden kann, was viele Eltern auf die Palme bringt. Sie verlangen von der Schulleitung, das Buch entweder zu entfernen oder nur Erwachsenen zugänglich zu machen. Die Schule weigert sich aber derzeit, es aus dem Programm zu nehmen, da das Zensur gleichkäme. Die Nachrichtenagentur AP zitiert Lilly Del Pinto, eine der protestierenden Eltern, die ihrer vierjährigen Tochter die Geschichte vorlas, "bis der Zooleiter sagte, die zwei Pinguine müssten verliebt sein." Für die Frau zu starker Tobak: "Dann habe ich aufgehört vorzulesen." "And Tango Makes Three" handelt von einer wahren Geschichte, zwei männlichen Pinguinen aus dem Central Park Zoo. Die beiden waren sechs Jahre lang unzertrennlich und haben gemeinsam ein Ei ausgebrütet, das ihnen Pfleger untergeschoben haben. Ihr Küken haben sie dann erfolgreich großgezogen, bis es für sich selbst sorgen konnte. Im wirklichen Leben gibt es allerdings kein Happy-End für die Liebenden: Einer der Pinguine ist im vergangenen Jahr mit einem Weibchen durchgebrannt (queer.de berichtete). (dk)



#1 SebiAnonym
  • 17.11.2006, 15:45h
  • Das Kinderbuch sollte wirklich nur noch Erwachsenen zugänglich gemacht werden *g*. Die lecken sich bestimmt die Finger danach.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 hwAnonym
#3 wolfAnonym
  • 17.11.2006, 17:00h
  • na dann sollten wir schwule doch alle eier ausbrüten, danach werden wir dann hetero.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 mvsAnonym
  • 18.11.2006, 08:38h
  • hey wolf, bring unsere zoowärter nicht auf blöde ideen :) die schieben uns sonst wirklich noch eier unter ...
  • Antworten » | Direktlink »
#5 FloAnonym
  • 19.11.2006, 13:22h
  • Die Amis sind echt nur noch peinlich! Das Gefährliche ist nur, dass die so mächtig sind:

    Macht und Dummheit war immer schon eine gefährliche Paarung!
  • Antworten » | Direktlink »