Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?606
  • 16. Februar 2004, noch kein Kommentar

Bereits jetzt läuft das Lied "Liebe ist alles" bei diversen Radiostationen wie dem Berliner Sender Radio 1. Fans müssen jedoch noch bis zum 1. März warten, bis die Single in die Plattenläden kommt. Der Song ist als erste Auskopplung aus dem Album "Herz" bestens geeignet: Die Ballade über die Allmacht der Liebe kann der Ohrwurm des Jahres werden.

Auch das Song-Video feierte unlängst auf Viva Premiere. Rosenstolz konnte dafür einen der ganz Großen gewinnen: Regie beim Video führte Philipp Stölzl, der seit Jahren in den USA ansässig ist und unter anderen "American Pie" von Superstar Madonna oder "Bring Me To Life" von Evanescence in seinem Portfolio aufweisen kann.

Anna R. und Peter Plate hatten ohne das Wissen ihrer Plattenfirma einen mp3 ihrer Single an Stölzl (Bild rechts) geschickt – und der war begeistert und kam nach Berlin, um das Video zu "Liebe ist alles" zu drehen.

Rosenstolz hat aber noch weitere Pläne: So hat das Duo Lieder für Jimmy Somerville geschrieben, die voraussichtlich im Frühjahr herauskommen sollen. Außerdem steht wieder eine Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz vor der Tür. Los geht's am 15. April in Berlin.