Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6165

Folge 3.000 der Daily Soap wird bereits ausgestrahlt. Zum Jubiläum gibt es eine Versteigerung bei ebay, was die Münchner Aids-Hilfe freut.

Von Carsten Weidemann

Die 3.000 Folge der Daily-Soap Marienhof, die am 19.12. in der ARD ausgestrahlt, ist für die Macher ein Grund etwas Gutes zu tun. In Kooperation mit dem Online-Auktionshaus eBay führt die Kölner Event- und Castingagentur "Emotions & Arts" eine Charity-Auktion zugunsten der Münchner Aids-Hilfe durch.

Vom 19. - 28. Dezember kann auf eBay auf eine Komparsenrolle geboten werden. Der Höchstbietende wird dann Anfang des kommenden Jahres einen Tag auf dem Gelände der Bavaria-Film verbringen und als Komparse mitwirken. Außerdem hat er die Möglichkeit ,die Darsteller und Darstellerinnen kennenzulernen und sich in den Kulissen des Marienhofs umzusehen.

Der Erlös der Auktion geht zugunsten der Münchner Aids-Hilfe. Vor kurzem wurde das Thema HIV in der Serie behandelt. Um sich auf die Rollen vorbereiten zu können, ließen sich die beteiligten Darsteller von der Münchner Aids-Hilfe beraten. Die Darstellerin Eva-Katrin Hermann lobte die Einrichtung: "Wir haben uns intensiv mit dem Thema HIV beschäftigt, der Münchner Aids-Hilfe e.V. bei ihrer Arbeit über die Schulter geschaut und uns von ihr beraten lassen. Die Menschen dort leisten eine hervorragende und unermüdliche Arbeit."

19.12.2006



#1 SvenAnonym
  • 20.12.2006, 00:03h
  • Gut, aber!

    Hat München das wirklich nötig?
    Gibt es nicht genug Spender gerade in einer so super reichen Gegend wie Bayern?
    Braucht man da wirklich so eine Aktion?

    Was ist mit den vielen kleinen AIDS-Hilfen in ärmeren Gegenden? Da gibt wohl weniger Spender. Bayern sagt ja immer, wie reich es ist, Hilfe bräuchten also eher die AIDS-Hilfen im Norden Deutschlands.

    Dennoch eine Gute Sache, denn Geld kann nie genug dasein.
  • Antworten » | Direktlink »