Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?617
  • 18. Februar 2004, noch kein Kommentar

Virginia Beach Im US-Bundesstaat Virginia ist ein schwuler Mann wegen Verstoßes gegen das Sodomiegesetz zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden, obwohl das Oberste Gericht im letzten Jahr entsprechende Gesetze für verfassungswidrig erklärte. Joel D. Singson wurde in der Toilette eines Kaufhauses in Virginia Beach verhaftet, weil er versucht hatte, einen Undercover-Polizisten zum Sex zu überreden. Der Richter folgte der Ansicht des Staates, wonach sich das Urteil des Supreme Court nicht auf sexuelle Handlungen in der Öffentlichkeit beziehe. Der Staat plant derzeit ein neues Sodomiegesetz, das diese Sicht festschreiben soll. Singson kündigte Berufung an; laut dem schwulen Bürgerrechtsverband Lambda Legal Defense stehen derzeit fünf weitere Männer wegen Verstoßes gegen das Sodomiegesetz vor Gericht. (nb)