Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6190

Marin County (queer.de) - Der Brokeback Mountain Star Jake Gyllenhaal musste vor einem Feuer in einem Hotel fliehen, in dem er gerade zu Gast war. Der Brand brach am Mittwochmorgen in der Mankas Inverness Lodge im Ort Marin County bei San Francisco aus, nachdem ein Baum auf das Gebäude gestürzt war. Das Haus wurde komplett zerstört, verletzt wurde niemand.

Jake Gyllenhaal und seine Schwester waren über Weihnachten in dem Hotel. Gegen drei Uhr in der Frühe rannten alle Gäste aus dem Gebäude, teilweise unbekleidet, weil sie vom Feueralarm überrascht wurden. Daniel DeLong, der Eigentümer berichtete, das ihm Gyllenhaal noch half, wertvolle Dinge aus dem Haus zu retten, solang es ging. (cw)



Madrid: "Brokeback Mountain" als Oper

Im Madrider "Teatro Real" wird am Dienstag "Brokeback Mountain" in englischer Sprache als Oper uraufgeführt.
Country-Star bezeichnet Jake Gyllenhaal als schwul

Jake Gyllenhaal hat seine Beziehung zu Taylor Swift beendet, weil er in Wirklichkeit auf Männer steht, witzelte Countrysänger Blake Shelton als Moderator einer Preisverleihung.
Jake Gyllenhaal braucht kein Viagra

In der Komödie "Love and Other Drugs" spielt der sexy Star einen (leider heterosexuellen) Pharma-Vertreter, der mit den blauen Pillen reich wird.