Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6195

London (queer.de) - Das Leben des schwulen Rocksängers Freddie Mercury soll verfilmt werden. Und erste Gerüchte besagen, das Johnny Depp für diese Rolle angefragt werden soll. Robert De Niro’s Tribeca Filmproduktion, die auch dem Queen-Gitarristen Brian May gehört, bereitet die Filmbiografie derzeit vor.

Nach den ersten Veröffentlichungen in der Boulevardpresse befragt, äußerte sich May zurückhaltend. "Ich weiß nicht, woher diese Story kommt. Die Diskussionen über das Projekt sind in einer frühen Phase. Allerdings stimmt eines: Johnny Depp ist fantastisch. Er würde einen tollen Freddie auf der Leinwand abgeben."

Johnny Depp hatte zuletzt in der Rolle des sehr angeschwulten Piraten Jack Sparrow im Kino-Zweiteiler "Fluch der Karibik" großen Erfolg. (cs)



#1 SimonAnonym
  • 02.01.2007, 18:50h
  • Fabelhaft.... ich liebe diesen Mann....
    Hoffe, das wird auch ein verdammt guter Film... immerhin hatte Freddy ein sehr bewegtes Leben und ein tragisches Ende gehabt... seine Musik und die von Queen blieb unsterblich ...
  • Antworten » | Direktlink »