Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6210
  • 05. Januar 2007, noch kein Kommentar

München (queer.de) - Das Pop-Duo Rosenstolz wird am 25. Januar im Deutschen Theater in München mit dem Deutschen Entertainment Preis DIVA ausgezeichnet. Anna R und Peter Plate erhalten den Preis für ihre CD "Das große Leben", das sich 400.000 mal verkauft hat, und damit das erfolgreichste Album 2006 war.

Im Mittelpunkt des DIVA-Abends stehen die fünf Jurypreise und drei Auszeichnungen in der Hall of Fame. Die Jury hat wie in den letzten Jahren die Besten des Jahres 2006 gekürt. Deren Namen sind jedoch noch gut gehütetes Geheimnis. Dazu gehört auch die Ehren-DIVA für das Lebenswerk, mit der bereits Weltstars wie Lauren Bacall, Sir Peter Ustinov, Liv Ullmann, Juliette Greco und Alain Delon geehrt wurden. Die ca. 500 Gäste der 17. DIVA dürfen sich auf einen exklusiven Abend mit Moderatorin Désirée Nosbusch freuen. Viele weitere Schauspielerinnen und Schauspieler werden erwartet. (cw)