Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6266

New York (queer.de) - Das schwule Modedesignerpaar Richie Rich und Traver Rains vom Label Heatherette haben ein T-Shirt designt, dessen Verkaufserlös der schwul-lesbischen "Human Rights Campaign" (HRC) zugute kommen wird.

"Traver und ich wären heute nicht dort, wo wir sind, ohne die Inspiration und die Unterstützung unserer schwulen, lesbischen, bisexuellen und transgender Freunde und Kunden," erklärte Richie Rich. Ihr Label Heatherette stünde schon immer für Gleichberechtigung. "Wir sehen die Welt durch ein Kaleidoskop und kreieren unsere Kollektionen, um diese Buntheit zu zeigen." Die Zusammenarbeit mit der Menschenrechtsorganisation sei deshalb folgerichtig und ihr Weg, Gleichberechtigung einzufordern.

Die T-Shirts in unterschiedlichen Farben und mit dem Spruch "Love is real" sind auf der Website von HRC für 38 Dollar in den USA bestellbar. HRC wird das Designerduo Mitte Februar mit dem "Visibility Award", einer Auszeichnung für offen schwule Vorbilder, ehren. (cw)



10 Kommentare

#1 martinAnonym
  • 17.01.2007, 14:00h
  • oje, da sollte man besser nur geld spenden, als sich so ein ponyhof-shirt zu holen. nicht so oft an diesen duftenden buntstiften knabbern jungs!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 tux2006Anonym
#3 KenAnonym
  • 17.01.2007, 17:56h
  • Schöne Shirt!! Und dann auch noch für einen guten Zweck...

    Ob die auch nach Europa liefern? Im Artikel fehlt leider die Webadresse. Vielleicht kann die ja jemand nachreichen....
  • Antworten » | Direktlink »
#5 chinablueflauschiAnonym
  • 17.01.2007, 20:12h
  • Hallo ich finde die Idee echt super und das T-Shirt gefällt mir wirklich gut. Finde nur den Preis mit 38 Dollar absolut zu teuer und um dies um mindestens 10 Dollar. Ich denke, dass von den schwulen Männern immer wieder vergessen wird, dass lesbische Frauen sehr viel weniger an Geld zur Verfügung haben und sich so teure Klamotten einfach nicht leisten können und wollen. Wirklich schade, dass hier nicht bedacht wird, dass Frauen sehr viel mehr selbständig sein müssen und früher aus dem Elternhaus und der Versorgung rausgedrängt werden, eben grade weil sie lesbisch sind und erfahren zuweilen überhaupt keine finanzielle Unterstützung aus dem Elternhaus und haben auch deutlich weniger Einkommen. Echt schade, ich hätte mir gerne so ein T-Shirt zu einem leistbaren Preis gekauft.
  • Antworten » | Direktlink »
#6 AcBobAnonym
  • 18.01.2007, 09:36h
  • @chinablueflauschi: Da hast Du Recht, ich denke viel zu wenig an lesbische Frauen! Ich muß da was verpaßt haben...
    Ich trete aber gerne was von meinen 345 EUR ab, oder?!
  • Antworten » | Direktlink »
#7 DavidProfil
#8 SaschaWAnonym
#9 chinablueflauschiAnonym
  • 23.01.2007, 19:36h
  • Tja, mir ist auch zum Heulen wenn noch Draufgehauen wird statt nachgedacht und miteinbezogen...
  • Antworten » | Direktlink »
#10 mörderzwiebelAnonym
  • 06.03.2007, 19:59h
  • das kommentar mit den bunten stiften find ich toll... *g* ähem..naja ich liebe heatherette und finds gut was die beiden machen.
  • Antworten » | Direktlink »