Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?639
  • 21. Februar 2004, noch kein Kommentar

San Francisco Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat am Freitag (Ortszeit) seinen Justizminister Bill Lockyer zum sofortigen Einschreiten gegen die Öffnung der Ehe an Homo-Paare in San Fransisco aufgefordert, da sie eine "unmittelbare Bedrohung der bürgerlichen Ordnung" darstellten und gegen ein entsprechendes Gesetz in Kalifornien verstießen. Zuvor hatte Richter Ronald Quidachay den Antrag einer konservativen Gruppe auf einen einstweiligen Stopp der Homo-Ehen zurückgewiesen, da diese keine "irreparablen Schaden" verursachten. Inzwischen haben sich mehr als 3200 schwule oder lesbische Paare das Jawort gegeben. Am Freitag wurde bekannt, dass auch im US-Bundesstaat New Mexico ein Standesamt Trauscheine an Lesben und Schwule austeilt. Im Bezirk Sandoval (New Mexico) ließen sich fünf lesbische Paare trauen, bis die Verwaltung des Bundesstaates das Standesamt anwies, die "ungesetzliche Handlung" zu unterlassen. (nb)