Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6409

Peking (queer.de) - Chinesische Schwule und Lesben haben am Valentinstag erstmals für die Öffnung der Ehe demonstriert. Wie die Nachrichtenagentur AP berichtet, verteilten mehrere Aktivisten Flugblätter in einem belebten Geschäftsviertel in Peking. "Liebe kennt keine Grenzen; sie hat nichts zu tun mit dem Geschlecht", stand auf den Flyern zu lesen. "Wir sind Homosexuelle. Wir wollen zusammen leben mit unseren Liebsten. Bitte unterstützen Sie alle Partnerschaften und alle Formen der Liebe. Bitte helfen Sie uns, die gleichgeschlechtliche Ehe einzuführen." Unangemeldete Demonstrationen sind selten in dem kommunistischen Land. Die Polizei schritt bei der 20-minütigen Aktion nicht ein. Homosexualität gilt in China nach wie vor als Tabu, erst im vergangenen Jahr hat die KP mehrere schwule Webseiten verboten (queer.de berichtete). (dk)



#1 rudolfAnonym
  • 16.02.2007, 17:06h
  • Schön, daß der Fortschritt nicht vor den Grenzen des angeblich dekadenten Europas haltmacht.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 hwAnonym
#3 cole12Anonym
  • 16.02.2007, 17:55h
  • Ich zolle allen, die sich an dieser Demonstration beteiligt haben aller höchsten Respekt.

    Ich erinnere daran, dass am 3. und 4. Juli 1989 beim Tian'anmen-Massaker auf dem Platz des Himmlischen Friedens in Peking noch Menschen getötet wurden, die für die Einführung der Demokratie gewaltlos demonstrieren wollten. Und auch heute lässt sich die chinesische Regierung nicht gern reinreden, wenn es um Menschenrechte geht. Chinesische Menschenrechtler leben ebenfalls ziemlich gefährlich. Also noch ein Mal: Respekt!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 FloAnonym
  • 18.02.2007, 14:06h
  • Mein Freund ist gebürtiger Chinese und ich bin jeden Tag dankbar, dass er hier ist und nicht in China. Was man aber sagen muss: um 1900 muss China wohl ein richtiges Homoparadies gewesen sein. Da sieht man mal, wie sehr man die Situation verändern kann...
  • Antworten » | Direktlink »