Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6433

New York (queer.de) - Hinter den Kulissen des großen amerikanischen Fernsehsenders CBS wird derzeit an einer Nachfolge-Serie für die erfolgreiche Sitcom "Will & Grace" gebastelt.

Nach dem Ende der erfolgreichen Serie um die Innenarchitektin und ihren schwulen Freund floppten bislang zwei ähnliche Projekte. Weder "Good Morning, Miami" noch "Twins" kamen beim Publikum an. Jetzt hat man sich bei CBS entschieden, zunächst die Pilotfolge einer Serie umzusetzen, die von den beiden "Will & Grace"-Autoren David Kohan und Max Mutchnik entwickelt wurde.

Einen Namen gibt es dafür noch nicht, aber in der neuen Sitcom soll es diesmal um zwei befreundete Autoren gehen, von denen einer schwul und der andere hetero ist. Beide arbeiten in ihrem Büro mit jungen attraktiven Assistenten, was zu Verwicklungen führt.

"Will & Grace" wurde zwischen 1998 und 2006 produziert, insgesamt wurden acht Staffeln ausgestrahlt. Im Laufe der acht Produktionsjahre wurden die Sitcom, ihre Darsteller, Gastdarsteller und die Crew für insgesamt über 230 Preise nominiert, darunter 83 Emmy- und 27 Golden Globe-Nominierungen. Sowohl Eric McCormack, Debra Messing und Sean Hayes wurden mit je einem Emmy prämiert; Megan Mullally erhielt 2006 ihren zweiten Emmy für ihre Darstellung der Karen. Die Sendung gilt seitdem neben "All in the Family" und den "Golden Girls" als eine von nur drei Sitcoms, deren Hauptcharaktere allesamt mit einem Emmy ausgezeichnet wurden. (cw)



#1 TimAnonym
  • 21.02.2007, 13:41h
  • Ich frage mich, wann endlich die letzte Staffel in Deutschland ausgestrahlt wird...

    Pro7 hat nach dem Ende der vorletzten Staffel bisher noch nicht die letzte Staffel gezeigt...
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Mariano GlasAnonym
#3 PeerAnonym
  • 21.02.2007, 15:47h
  • @Tim:

    Ich weiß nicht mal, ob die letzte Staffel von Will & Grace überhaupt schon synchronisiert ist und damit wenigstens auf DVD rauskommen könnte.

    Ich hoffe sehr dass sie synch. ist und auch die Stimmen identisch sind. Und ich hoffe, dass Pro7 sie bald mal zeigt.

    Ich fand die Serie zwar die letzte Zeit nicht mehr so gut wie die ersten Staffeln, aber dennoch würde ich gerne die letzte Staffel sehen. Ich finde es immer blöd, mitten in einer Serie aufzuhören.
  • Antworten » | Direktlink »
#4 MarioAnonym
  • 21.02.2007, 17:40h
  • Bitte, Leute - hoffentlich schaut ihr euch nicht die synchronisierten Folgen von Will & Grace an - die sind fürchterlich. Auf DVD unbedingt "englisch" einstellen und genießen - selbst wenn man nicht jedes Wort versteht!!!
  • Antworten » | Direktlink »
#5 AnnAnonym
  • 26.02.2007, 16:54h
  • @ Mariano: Das wurde im Artikel erwaehnt - "Jetzt hat man sich bei CBS entschieden, zunächst die Pilotfolge einer Serie umzusetzen..."
  • Antworten » | Direktlink »