Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6528

Berlin (queer.de) - Die Kabarettistin Désirée Nick ist wieder solo. Die Liebe der 46-jährigen zu dem 35-jährigen Ballett-Tänzer Oleksi Bessmertni hat nicht lang gehalten. Das meldet die "Bild"-Zeitung.

Der Grund für die Trennung: Oleksi ist zu sehr auf Männer fixiert. "Er war mein Typ und meine Gefühle waren echt", zitiert das Boulevardblatt die Künstlerin. "Er hat sich bei den Proben für die Hochzeitsnacht als untauglich erwiesen. Ich habe nichts dagegen gehabt, dass er vor mir mit Männern zusammen war. Aber ich habe das Ausmaß seiner gleichgeschlechtlichen Begegnungen unterschätzt - und weder erahnt noch verkraftet."

Noch Anfang Februar hatte Désirée Nick stolz verkündet, dass sie frisch verliebt ist. "Ich habe das richtige Paar Stiefel gefunden", erklärt sie der Illustrierten "Revue". Der aus der Ukraine stammende Balletttänzer, der heute als Geschäftsmann durch die ganze Welt reise sei "ein richtiger Cosmopolit", schwärmte sie. Und redete bereits von Hochzeit. (cw)



#1 SylarAnonym
  • 06.03.2007, 15:19h
  • In China ist gestern ein Sack Reis umgefallen &
    mein Hund hat keinen Durchfall mehr !

    Diese Meldungen halte ich für 100 mal interessanter!
    Soll doch diese alte verbitterte Frau wen auch immer heiraten!
  • Antworten » | Direktlink »
#2 ManuAnonym
#3 MichelAnonym