Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/?6555

Drei, Zwei, Eins, Deins! Callboy Mike Jones verkauft die Liege, auf der Lustpfarrer Ted Haggard lag bei ebay für einen guten Zweck.

Von Carsten Weidemann

Die Massageliege, auf der der evangelische Prediger Ted Haggard seine besonderen Massagen durch den Callboy Mike Jones bekam, ist bei ebay zu ersteigern. Das Angebot lag am Sonntagabend bereits bei 950 US-Dollar.

Eine Woche lang kann man noch auf die lilafarbene Massagebank mit dem verschlissenen violetten Plastikbezug bieten, sofern man in den USA wohnt. Denn nur dorthin liefert Mike Jones. Wer den Zuschlag erhält, dem bietet der Profimasseur an, die zehn Jahre alte Liege zu signieren. Und man erhält ebenfalls ein Exemplar des bald erscheinenden Buches "I Had To Say Something". Der Erlös soll dem Projekt "Angel Heart" zugute kommen, das sich um Menschen mit lebensbedrohlichen Erkrankungen wie Aids oder Krebs kümmert.

Mike Jones hatte sich vor einem Jahr an die Medien gewandt und den Prediger Ted Haggard, der sich in öffentlichen Auftritten immer homophob gab, als seinen schwulen Kunden und Drogenkonsumenten geoutet.

12.03.2007



Haggard: Hohes Alter rettete mich vor Bisexualität

Der gefallene evangelikale Pfarrer Ted Haggard erklärte, er würde sich nur bisexuell fühlen, wenn er jung wäre - zudem habe er mit Callboy Mike Jones nie richtigen Sex gehabt.
"Geheilter" Ted Haggard wird Reality-TV-Star

Der frühere Evangelikalen-Chef Ted Haggard, der nach einer Callboy-Affäre zurücktreten musste, kehrt mit einer Reality-Show im US-Kabelfernsehen zurück in die Öffentlichkeit.
#1 guidoAnonym
  • 13.03.2007, 09:36h
  • warum nicht eine dauerausstellung mit all den liegen, betten, couchen, slings, klokabinen... in und auf denen - bevorzugt homophobe, aber total "heterosexuelle" - politiker, prediger, pfaffen, priester etc. mit (u.a. abhängigen) knaben, junx, kerlen, angestellten, strichern, callboys, transen und tunten herumgeschwult haben?
    ein paar alte fabrikhallen mit mehreren stockwerken könnte man damit sicherlich füllen.
  • Antworten » | Direktlink »